Simon Despres von den Eisbären Berlin im Spiel gegen Augsburg. Quelle: imago images/Eibner
Video: Abendschau | 18.04.2021 | Uri Zahavi | Bild: imago images/Eibner

Zum Hauptrunden-Ende 5:6 in Augsburg - Eisbären treffen im Viertelfinale auf Iserlohn

Die Eisbären Berlin haben die Hauptrunde der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einer Auswärtsniederlage beendet. Am Sonntagnachmittag unterlagen die Hauptstädter bei den Augsburger Panthern mit 5:6 (0:3, 2:0, 3:2, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen. Simon Després, Parker Tuomie, Sebastian Streu, Kris Foucault und Matt White trafen für die Berliner, die nun im ersten Playoff-Viertelfinalspiel am Dienstag die Iserlohn Roosters empfangen (19.30 Uhr).

Eisbären lassen Einsatz vermissen

Die Gäste, die bereits als Spitzenreiter der DEL-Nordgruppe feststanden, ließen vor leeren Rängen im Curt-Frenzel-Stadion anfangs den nötigen Einsatz vermissen. Andrew LeBlanc, David Stieler im Powerplay und Daniel Kristo sorgten mit ihren Treffern im Auftaktdrittel für eine klare Führung der Augsburger.

Nach der ersten Pause konnten die Eisbären durch Tore von Després in Überzahl und Tuomie nach einem Konter verkürzen. Die Gastgeber antworteten im Schlussabschnitt mit Treffern von Simon Sezemsky und erneut Stieler, ehe die Berliner durch Tore von Sebastian Streu, Kris Foucault und Matt White noch ausglichen. Die Verlängerung blieb torlos, im Shootout entschied Bradley McClure das Spiel zugunsten der Augsburger.

Ergebnisse Eishockey

  • Playoff-Finale

    1.Spiel: Sonntag, 2.Mai

    Berlin - Wolfsburg nV 2:3 (0:0 0:1 2:1)


    2.Spiel: Mittwoch, 5.Mai

    Wolfsburg - Berlin... 1:4 (0:1 1:2 0:1)


    3.Spiel: Freitag, 7.Mai

    Berlin - Wolfsburg .. 2:1 (1:1 1:0 0:0)


    Im 100.Finale um die deutsche Meister-

    schaft holten sich die Eisbären ihren

    8.Titel.


    Playoff-Endstand (best of three)

    Eisbären Berlin-Grizzlys Wolfsburg. 2:1

    (ARD Text)

  • Playoff-Finale

    1.Spiel: Freitag, 14.Mai

    Kassel - Bietigheim ............... 2:1


    2.Spiel: Sonntag, 16.Mai

    Bietigheim - Kassel ............... 1:4


    3.Spiel: Dienstag, 18.Mai

    Kassel - Bietigheim ............... -:-


    4.Spiel: Donnerstag, 20.Mai

    Bietigheim - Kassel ............... -:-


    Playoff-Stand (best of five)

    Kassel Huskies-Bietigheim Steelers. 2:0

    (ARD Text)

Sendung: rbb UM6, 18.04.2021, 18 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Spitzenreiter der Nordstaffel, prima Eisbären!
    Nun werden die Hühnchen gerupft.

Nächster Artikel