Zweikampf im Spiel zwischen Cottbus und Babelsberg (Quelle: imago images/Jan Huebner)
Bild: imago images/Jan Huebner

Halbfinale im Brandenburger Landespokal - Cottbus empfängt Babelsberg, Luckenwalde fährt nach Fürstenwalde

Der Brandenburger Fußballverband hat am Dienstag die Halbfinals im Landespokal ausgelost. Im ersten Halbfinalspiel empfängt demnach der FC Energie Cottbus den SV Babelsberg 03. In der anderen Partie trifft der FSV Union Fürstenwalde auf den FSV 63 Luckenwalde. Die Spiele sollen am 8. und 9. Mai ausgetragen werden. Beide Partien werden live auf rbb|24 übertragen.

Finale findet in Luckenwalde statt

Im Rahmen der Auslosung wurde zudem bekanntgegeben, dass das Finale aufgrund der positiven Erfahrungen erneut in Luckenwalde ausgetragen werden soll.

Am Montag hatte der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) bekanntgegeben, dass der Wettbewerb nur mit den verbliebenen Regionalligisten und somit mit den Halbfinals fortgesetzt wird, weil diese Teams auch eine Genehmigung für den Trainingsbetrieb haben. Die anderen vier Teams, die unverschuldet aus dem Wettbewerb ausgeschieden sind, erhalten Ausgleichszahlungen.

Sendung: rbb UM6, 20.04.2021, 18 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Wir freuen uns schon auf die Vorstädter

Nächster Artikel