Saisonauftakt - Axana gewinnt Stutenrennen in Hoppegarten

Jockeys mit Pferden auf der Rennbahn in Hoppegarten (Quelle: Imago Images / Jan Huebner)
Bild: Imago Images / Jan Huebner

Beim ersten Rennen der Saison in Hoppegarten konnte sich der ehemalige Championjockey Eddi Pedroza mit Axana durchsetzen. Am Ostersonntag gewann der 46-Jährige auf der fünfjährigen Stute (46:10) mit dreieinhalb Längen Vorsprung vor Favoritin No Limit Credit (36:10). Das Zuchtrennen über 1.600 Meter ist mit 15.000 Euro dotiert.

Trainer Andreas Wöhler zeigte sich zufrieden: "Unsere Stute musste das vergangene Jahr bereits Anfang August beenden. Sie wird in dieser Saison einiges nachholen, der Auftakt sah sehr vielversprechend aus." Die Siegerstute gehört Cayton Park Ltd. U. Team Valor.

Das zweite große Rennen des Tages wurde ebenfalls von einem Pferd gewonnen, das von Andreas Wöhler trainiert wird. Das Altano-Rennen über eine Stehdistanz von 2800 Metern gewann überraschend Außenseiter Praetorius (51:10). Zweiter wurde Enjoy the Moon mit Jockey Martin Seidl. Favoritin Ida Alata (18:10) kam mit fünf Längen Rückstand als Dritte ins Ziel.

Sendung: rbb Abendschau, 04.04.2021, 19:30 Uhr

Nächster Artikel