Basketball - Satou Sabally gewinnt türkische Meisterschaft

Basketballerin Satou Sabally bei einem Spiel für Fenerbahce Istanbul (Quelle: picture alliance/BEAUTIFUL SPORTS/Orangepictures)
Bild: picture alliance/BEAUTIFUL SPORTS/Orangepictures

Die Berliner Basketballerin Satou Sabally hat mit Fenerbahce Istanbul den türkischen Meistertitel gewonnen. Am Dienstag besiegte das Team der deutschen Nationalspielerin den Gegner Galatasaray Istanbul im Finalspiel mit 71:56.

Sabally machte im Spiel neun Punkte, sechs Rebounds und zwei Assists. Sie spielte allerdings nur für knappe 19 Minuten. Fenerbahce Istanbul dominierte die Saison und beendete die Play-offs mit einer 8:0-Serie. In der Hauptrunde gewann Saballys Team 26 von 26 Spielen.

"Türkischer Meister. Definitiv das Warten wert. Jetzt ist es Zeit nach Dallas zu gehen", schrieb Satou Sabally auf Twitter. In den USA wird sie mit den Dallas Wings in der WNBA spielen. Ihr erstes Saisonspiel findet am Freitag statt.

Auf Instagram teilte Satou Sabally nach dem Meisterschaftsgewinn ein Video von ihrem Siegestanz mit einer Mitspielerin.

Sendung: rbb UM6, 12.05.2021, 18 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Eine tolle Spielerin. Wir hatten das Glück sie vor ein paar Jahren mit der U20 Nationalmannschaft live zu erleben. Sehr beeindruckend.

Nächster Artikel