Berliner Landespokal - BFC Dynamo trifft auf den Berliner AK im Finale

Sa 22.05.21 | 18:15 Uhr
Spieler des BFC-Dynamo feiern Tor (Quelle: imago images/Matthias Koch)
Video: rbb UM6 | 22.05.2021 | Uri Zahavi | Bild: imago images/Matthias Koch

Klare Sache in den Halbfinalspielen des Berliner Landespokals: Der BFC Dynamo und der Berliner AK konnten sich in ihren Partien deutlich durchsetzen. Für Viktoria Berlin und die VSG Altglienicke ist der Pokaltraum vorbei.

Der BFC Dynamo und der Berliner AK stehen im Finale des Berliner Landespokals. Erst setzte sich der BFC mit 3:0 gegen den Drittligaaufsteiger Viktoria 1889 Berlin durch. Dann gewann der Berliner AK mit 4:0 gegen die VSG Altglienicke.

Viktoria Berlin vs. BFC Dynamo

Zu Beginn zeigte sich Viktoria Berlin als die aggressivere Mannschaft, doch in der 16. Minute ergab sich die erste große Chance für den BFC. Entscheidend für das erste Tor war allerdings die darauffolgende Ecke. Kapitän Andreas Pollasch nahm den Eckball von Marvin Kleihs mit dem Kopf an und traf zum 1:0. Nur wenig später traf Michael Blum nach einem Freistoß von Marvin Kleihs per Kopfball zum 2:0. Nach einem Foul im Strafraum, für das Viktorias Lewald die gelbe Karte sah, bekam der BFC einen Elfmeter zugesprochen. Matthias Steinborn traf zum 3:0.

Der BFC behielt auch in der zweiten Hälfte die Oberhand. Erst in den letzten zwanzig Minuten bäumte sich Viktoria Berlin in einer foulintensiven Partie nochmal kurz auf, konnte aber nicht treffen. Das Halbfinale im Stadion Lichterfelde endete 3:0 für den BFC Dynamo.

Berliner AK vs. VSG Altglienicke

In der ersten Halbzeit ging der Berliner AK verdient in Führung. Michel Ulrich traf in der 34. Minute zum 1:0. Der BAK war insgesamt engagierter und hatte deutlich mehr Ballbesitz. In der zweiten Halbzeit machte der BAK da weiter, wo er aufgehört hatte. Charmaine Häusl traf in der 54. Minute zum 2:0 und Michel Ulrich nur wenige Minuten später zum 3:0. Um die Führung noch ein wenig mehr zu zementieren, traf Charmaine Häusl ein zweites Mal in der 81. Minute.

Finale am kommenden Samstag

Am 29. Mai treffen der BFC Dynamo und Berliner AK im Finale des Landespokals aufeinander. Der Sieger qualifiziert sich für die erste DFB-Pokalrunde (6. bis 9. August) und hat Heimreicht gegen einen Proficlub.

Sendung: rbb UM6, 22.05.2021, 18 Uhr

Nächster Artikel