Linksverteidiger von Lech Poznan - Union Berlin verpflichtet Tymoteusz Puchacz

Tymoteusz Puchacz in einem Spiel für Lech Poznan. Quelle: imago images/Newspix
Bild: imago images/Newspix

Fußball-Bundesligist Union Berlin hat Verstärkung für die Defensive gefunden: Linksverteidiger Tymoteusz Puchacz wechselt zur kommenden Saison vom polnischen Erstligisten Lech Poznan nach Köpenick. Das gaben die Eisernen am Dienstagnachmittag bekannt.

"Bundesliga ist eine der stärksten Ligen der Welt"

"Die Bundesliga ist eine der stärksten Ligen der Welt, dort zu spielen ist eine Freude und Ehre. Ich bin sehr glücklich, dass ich in der neuen Saison dort zeigen kann, was ich kann. Ich freue mich auf meine neuen Mannschaftskameraden und darauf, mit Urs Fischer und seinem Team zusammenarbeiten zu können", wird Puchacz in einer Vereinsmitteilung zitiert. "Natürlich kann ich es kaum erwarten, die besondere Atmosphäre in der berühmten Alten Försterei live zu erleben, wenn hoffentlich bald wieder möglichst viele Zuschauer ins Stadion kommen dürfen".

Der 22-Jährige Pole wechselte 2013 in die Jugendabteilung von Poznan. Nachdem ihn sein Klub zweimal innerhalb Polens auslieh, reifte Puchacz ab der Saison 2019/20 zum Erstliga-Spieler bei Poznan.

Puchacz in Polens EM-Kader

Insgesamt kommt er auf 74 Spiele in der höchsten polnischen Spielklasse, der Ekstraklase. Außerdem spielte Puchacz sechs Mal in der Europa League und ist polnischer U20-Nationalspieler. Für die Europameisterschaft in diesem Sommer ist er zudem erstmals für das A-Nationalteam Polens nominiert.

"Tymoteusz war in den letzten beiden Jahren Stammspieler bei Lech Posen und hat seine Qualitäten auch international bereits unter Beweis gestellt. Mit ihm bekommen wir einen entwicklungsfähigen Spieler, der unsere Mannschaft in unserem dritten Jahr in der Bundesliga noch besser machen kann. Tymoteusz Puchacz war unsere absolute Wunschlösung für eine Verpflichtung auf dieser Position, deshalb sind wir froh, dass er sich für Union entschieden hat", sagte Union-Geschäftsführer Oliver Ruhnert.

Sendung: rbb24, 18.05.21, 21:45 Uhr

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Hui, laut Transfermarkt ist Tymoteusz Puchacz ein 4 Mio.€ Mann; er scheint also was auf dem Kasten zu haben.
    Willkommen beim FCU!

  2. 2.

    Schaut aus wie ein harter Knochen ;-)
    Einiges an Erfahrung für sein Alter.
    Willkommen in der Alten Försterei, Uhu!

  3. 1.

    Endlich wieder ein Pole bei Union nachdem Rafal Giekewicz zu Augsburg wechselte. Dzien Dobry i cziesze sie, ze jestes tu.

Nächster Artikel