Offshore Team Germany - Berliner Robert Stanjek gewinnt Hochseesegelregatta Ocean Race Europe

Das Offshore Team Germany bei der Hochseeregatta Ocean Race Europe (Quelle:Thomas Deregnieaux / DPPI)
Bild: Thomas Deregnieaux / DPPI

Der Berliner Skipper Robert Stanjek vom Yachtclub Berlin-Grünau hat am Wochenende überraschend die Hochseesegelregatta Ocean Race Europe gewonnen.

Die Regatta führte in den vergangenen drei Wochen über drei Etappen von Lorient (Frankreich) über Cascais (Portugal) nach Genua (Italien), wo sich das Team des Berliners mit nur einer Bootslänge Vorsprung den Gesamtsieg sicherte.

Testlauf für die Weltumseglung im kommenden Jahr

Das Ocean Race Europe wurde in diesem Jahr erstmals ausgetragen. Stanjek und sein dreiköpfiges Team galten als Außenseiter, weil ihr Boot, die rund 18 Meter lange "Einstein", im Gegensatz zur Konkurrenz noch keine Tragflächen hat.

Und doch gelang der überraschende Sieg für den 40-jährigen Stanjek, der bereits Welt- und Europameister wurde. Die Europa-Regatta diente als Testlauf für das Ocean Race im kommenden Jahr, dann geht es für den Berliner und sein Team mit dem Boot um die ganze Welt.

Sendung: Inforadio, 21.06.2021, 11 Uhr

Nächster Artikel