Volleyball - SC Potsdam verpflichtet Maja Savic

Volleyballerin Maja Savic beim Block (Quelle: imago images/Xinhua)
Bild: imago images/Xinhua

Der Volleyball-Bundesligist SC Potsdam hat die Mittelblockerin Maja Savic verpflichtet. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Die 1,88 Meter große Serbin wechselt demnach vom serbischen Klub ZOK Zeleznicar nach Potsdam.

Für Savic ist es der erste Einsatz in der deutschen Bundesliga. Zuvor spielte sie in Polen, Rumänien und ihrer Heimat Serbien. "Es ist eine neue und große Herausforderung für mich. Ich bin überzeugt, dass wir ein tolles Team in einer großartigen Atmosphäre werden. Zudem glaube ich fest dran, dass wir als Team erfolgreich sein werden und ich tolle Erinnerungen mitnehmen kann", sagte die 27-Jährige.

Cheftrainer Guillermo Hernandez bezeichnete sie als "komplette Mittelspielerin". Sie beherrsche beidseitige Blockbewegungen sehr gut und verfüge über eine sehr gute Angriffshöhe. "Ich bin sehr froh, dass ich jetzt die Chance habe, Maja nach so vielen Jahren, wo ich sie kenne, in unserem Team begrüßen zu können", sagte Hernandez.

Sendung: rbb24, 04.06.2021, 21:45 Uhr

Nächster Artikel