Mit 30 Jahren - Ex-Unioner Felix Kroos beendet seine Karriere

Felix Kroos bei Union Berlin (Quelle: imago images/HJS)
Bild: imago images

Felix Kroos beendet seine Karriere als Profi-Fußballer. Das gab der 30-Jährige am Dienstag im Podcast "Einfach mal Luppen" [einfach-mal-luppen.podigee.io], den er gemeinsam mit Bruder Toni betreibt, bekannt. "Ich kann voller Überzeugung sagen, meine Karriere ist vorbei und ich bin sehr glücklich damit", verkündete Kroos in der neues Folge. Der gebürtige Greifswalder, der zuletzt bei Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig unter Vertrag stand, habe sich schon länger mit der Entscheidung beschäftigt.

Mehr zu Union

Bundesliga-Aufstieg mit Union Berlin

Felix Kroos lief von 2016 bis 2020 im Trikot des 1. FC Union Berlin auf. Er trug für zwei Spielzeiten die Kapitänsbinde der Köpenicker und erlebte in der Saison 2018/19 den Bundesliga-Aufstieg mit. Zuvor war er bei Werder Bremen und seinem Jugendverein Hansa Rostock aktiv und durchlief bis zur U21 auch die Nachwuchsmannschaften der deutschen Nationalmannschaft.

"Diese 13 Jahre, die ich im Profi-Fußball verbracht habe, haben Spuren hinterlassen, nicht nur körperlich, sondern auch mental", sagte der Mittelfeldspieler. "Gegen diesen ständigen Druck
anzukämpfen, ist auch belastend." Er müsse sich "quälen, um wieder auf das Niveau zu kommen, damit es Sinn macht, weiterzuspielen". Es gebe nur zwei Vereine, für die er das noch gemacht hätte - das seien Werder Bremen und Union Berlin. "Da sich da nichts ergeben hat, war für mich klar, an diesem Punkt ist es vorbei."

Sendung: rbb UM6, 20.07.2021, 18 Uhr

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    Auch von mir alles Gute Euch beiden. Die Freistosstore und Euer Auftreten für die jeweiligen Vereine waren und sind Vorbildlich.
    Danke, eiserne Grüße aus Teltow

  2. 1.

    Danke Felix für alles, warst ein Guter. Einmal Unioner, immer Unioner!

Nächster Artikel