Nordamerikanische Fußball-Liga - Berliner Fußballer Mukhtar erzielt frühesten Hattrick der MLS-Geschichte

Hany Mukhtar jubelt (Quelle: imago images/ZUMA Wire)
Bild: imago images/ZUMA Wire

Der Berliner Fußball-Profi Hany Mukhtar hat am Samstagabend den frühesten Hattrick in der Geschichte der Major League Soccer (MLS) erzielt. Beim Spiel seines SC Nashville gegen Chicago Fire traf der 26-Jährige in der höchsten Spielklasse im US-amerikanischen und kanadischen Fußball in der 10., 13. und 16. Minute. Für Mukhtar war es gleichzeitig der erste Hattrick überhaupt als Profi. Nashville gewann das Spiel mit 5:1.

Mehr Fußball

Vergangenheit bei Hertha BSC

Beim ersten Tor profitierte der offensive Mittelfeldspieler von einem groben Patzer des Ex-Teams von Bastian Schweinsteiger. Tor Nummer zwei erzielte er nach mehreren Übersteigern, der dritte Treffer war ein direkt verwandelter Freistoß. Nashville liegt in der Eastern Conference auf Rang fünf und damit auf Playoff-Kurs.

Mukhtar begann beim FC Stern Marienfelde mit dem Fußballspielen und wechselte später in die Jugendabteilung von Hertha BSC, wo er bis 2014 unter Vertrag stand und auch sein Bundesliga-Debüt gab. Nach Stationen in Portugal, Österreich und Dänemark steht er seit letztem Jahr in Nashville unter Vertrag.

Sendung: Inforadio, 18.07.2021, 10:15 Uhr

Nächster Artikel