4:0 in Bremerhaven - Eisbären feiern souveränen Auswärtssieg

Torjubel bei den Eisbären Berlin (imago images/Jonas Brockmann)
Bild: imago images/Jonas Brockmann

Die Eisbären Berlin haben ihren zweiten Sieg nacheinander in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gefeiert. Am Freitagabend gewann der deutsche Meister bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 4:0 (1:0, 3:0, 0:0). Kevin Clark, Matt White, Marcel Noebels und Leonhard Pföderl sorgten mit ihren Treffern für den verdienten Erfolg der Hauptstädter, die konsequent verteidigten und vor allem im zweiten Drittel offensiv zu glänzen wussten.

Furios kombinierende Berliner

Vor 2.407 Zuschauern in der Eisarena Bremerhaven gingen die Berliner früh in Führung: Clark fälschte einen Distanzschuss von Kapitän Frank Hördler entscheidend ab. Danach dominierten die Gäste das Spiel und kamen zu zahlreichen Chancen, scheiterten aber immer wieder am Goalie von Bremerhaven, Brandon Maxwell. So gingen die Berliner nur mit einem knappen Vorsprung in die erste Pause.

Das änderte sich im zweiten Drittel: Erst schloss White einen Alleingang erfolgreich ab, dann trafen Noebels und Pföderl für die zeitweilig furios kombinierenden Eisbären. Im Schlussabschnitt bemühten sich die Gastgeber um eine Ergebnisverbesserung, konnten Tobias Ancicka, der erneut anstelle von Mathias Niederberger im Tor der Berliner stand, aber nicht überwinden. So konnte der 20 Jahre alte Goalie seinen ersten Shutout in der laufenden Saison feiern.

Ergebnisse Eishockey

  • Dienstag, 26.Oktober, 19.30 Uhr
    EHC München - Bietigheim Steelers-:-(-:- -:- -:-)
    Donnerstag, 28.Oktober, 19.30 Uhr
    ERC Ingolstadt - Kölner Haie-:-(-:- -:- -:-)
    Freitag, 29.Oktober, 19.30 Uhr
    Eisbären Berlin - Pinguins Bremerhaven-:-(-:- -:- -:-)
    Iserlohn Roosters - Düsseldorfer EGabges.
    EHC München - Grizzlys Wolfsburg-:-(-:- -:- -:-)
    Straubing Tigers - Nürnberg Ice Tigers-:-(-:- -:- -:-)
    Bietigheim Steelers - Adler Mannheim-:-(-:- -:- -:-)
    Krefeld Pinguine - Augsburger Panther-:-(-:- -:- -:-)
    PlVereinSpTorePkt
    1.Adler Mannheim1449:2334
    2.Eisbären Berlin1448:3328
    3.Grizzlys Wolfsburg1543:4026
    4.EHC München1142:2825
    5.Iserlohn Roosters1445:3924
    6.Düsseldorfer EG1342:3822
    7.Pinguins Bremerhaven1543:4121
    8.Kölner Haie1445:4320
    9.ERC Ingolstadt1544:5220
    10.Straubing Tigers1446:4619
    11.Augsburger Panther1439:5118
    12.Krefeld Pinguine1536:4916
    13.Bietigheim Steelers1437:5516
    14.Schwenninger Wild Wings1531:4113
    15.Nürnberg Ice Tigers1333:4413
    PL
    Platz
    SP
    Spiele
    PKT
    Punkte
    V
    nach Verlängerung
    P
    nach Penalty

    (ARD Text)

Sendung: rbb24, 17.09.2021, 22 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Die Defensive beginnt zu funktionieren. Super Goalie! Die Eisbären finden in die Spur. Jefällt ma :)

Nächster Artikel