Regionalliga Nordost - Erneut Spielabsage für Energie Cottbus

Mo 13.09.21 | 14:14 Uhr
  1
Ein Transparent von Fans des FC Energie Cottbus(Bild: imago images/Fotostand)
Bild: imago images/Fotostand

In der Fußball-Regionalliga Nordost muss erneut ein Spiel vom FC Energie Cottbus abgesagt werden. Wie der Nordostdeutsche Fußball-Verband(NOFV) am Montag auf seiner Homepage[nofv-online.de] mitteilte, muss das für kommenden Samstag geplante Gastspiel beim Chemnitzer FC verschoben werden. Wann genau die Partie ausgetragen werden soll, teilte der NOFV nicht mit.

Diesmal sind allerdings keine neuen Corona-Fälle bei einer der beiden beteiligten Mannschaften der Grund. Der Verband sprach von "polizeilichen Vorgaben", ohne diese näher zu erläutern.

Erst am vergangenen Wochenende war das Regionalliga-Duell mit Lok Leipzig ausgefallen, nachdem zwei Cottbuser Spieler positiv auf Covid-19 getestet worden waren.

Sendung: Inforadio, 13.09.2021, 14:16 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Laut dem Regionalliga-Spielleiter kann wegen einer großen Demo in Sachsen das Spiel von der Polizei nicht abgesichert werden. Quelle: mdr

Nächster Artikel