Fußball-Regionalliga Nordost - Sieben Corona-bedingte Spielausfälle neu angesetzt

Tornetz
Bild: imago images/motivio

Der Nordostdeutsche Fußballverband hat für den Zeitraum September bis November sieben Nachholspiele in der Regionalliga Nordost terminiert. Das teilte der Spielleiter Wilfried Riemer am Freitag mit. Betroffen sind unter anderem Tennis Borussia und Tasmania Berlin, FSV 63 Luckenwalde sowie SV Babelsberg 03.

Erst vier Partien für TeBe

Zahlreiche Corona-Fälle bei Mannschaften wie TeBe, VfB Auerbach und dem Chemnitzer FC hatten in den vergangenen Wochen für mehrere Spielabsagen gesorgt. Dadurch geriet der bisherige Spielplan in Schieflage. So bestritt etwa Tabellenführer BFC Dynamo bislang neun Partien, während die Mannschaft von Tennis Borussia aufgrund von Quarantäne-Maßnahmen erst viermal auf dem Platz stand.

Die Nachholspiele im Überblick

Spieltag Datum Zeit Heim Gast
10 29.09. 19:00 FSV 63 Luckenwalde Chemnitzer FC
4 06.10 19:00 VfB Auerbach Lokomotive Leipzig
9 13.10. 19:00 Chemnitzer FC Lokomotive Leipzig
9 13.10 19:00 ZFC Meuselwitz Tennis Borussia
10 13.10. 19:00 VfB Auerbach SV Babelsberg 03
8 27.10 19:00 Tennis Borussia Germania Halberstadt
10 03.11. 19:00 Tennis Borussia Tasmania Berlin

Sendung: Inforadio, 10.09.2021, 10:15 Uhr

Nächster Artikel