Championship Series - Triathletin Lindemann gewinnt in Hamburg

Laura Lindemann überquert die Ziellinie (Foto: imago images / Nordphoto)
Bild: imago images / Nordphoto

Die Olympia-Achte Laura Lindemann hat den Sprint-Triathlon der World Championship Series in Hamburg gewonnen und sich im ersten Rennen der neuen Saison an die Spitze der Wertung gesetzt.

In 58:17 Minuten triumphierte die Potsdamerin nach 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen vor der Neuseeländerin Nicole van der Kaay und der Amerikanerin Summer Rappaport.

Entscheidung kurz vor dem Ziel

Lindemann war nach dem Schwimmen als Dritte aus dem Wasser gekommen. Auch nach dem Radfahren gehörte sie zur Spitzengruppe. Auf der abschließenden Laufstrecke gelang es der 25-Jährigen, sich rund 200 Meter vor dem Ziel auf dem Rathausmarkt entscheidend abzusetzen.

Sendung: rbb24, 18.09.2021, 21:45 Uhr

Nächster Artikel