Berliner Auszeichnung für Vereine - Karower Dachse mit "Stern des Sports" ausgezeichnet

Mo 25.10.21 | 19:45 Uhr
Verleihung des großen Sterns des Sports in Silber. (Quelle: rbb/Brandenburg Aktuell)
Bild: rbb/Brandenburg Aktuell

Der Berliner Sportverein Karower Dachse wurde am Montagabend mit dem Silbernen "Stern des Sports" ausgezeichnet. Die Ehrung fand im Bärensaal in Berlin Mitte statt.

Belohnt wird das ehrenamtliche Projekt mit dem Namen "Eltern-Kind-Fitness-Bingo". Der Pankower Klub darf sich über eine Auszeichnung und finanzielle Unterstützung freuen. Mit dem Sieg im Landes-Wettbewerb qualifizieren sich die Karower Dachse auch für den Bundes-Entscheid um die Sterne des Sports in Gold.

Platz zwei belegte das Projekt "Schulen auf die Skates" vom Spreewölfe Berlin e.V. für seine Sportangebote in Corona-Zeiten. Dritter wurde der Verein Seitenwechsel SV für Frauen, Lesben, Trans*, Inter* und Mädchen mit seinem Projekt "Coole-Mädchen-Website", einem Sport-Infoportal für Frauen und Mädchen.

Eltern und Kinder würfeln sich ein Trainingsprogramm

Mit dem Projekt "Eltern-Kind-Fitness-Bingo" wollte der Karower Dachse e.V. den sinkenden Mitgliederzahlen bei Sportvereinen in der Pandemie entgegenwirken. Dafür hat der Verein ein gemeinsames Sportangebot für Eltern und Kinder entwickelt, das unabhängig von einem festen Termin oder technischen Geräten ist. Mit vier Würfeln kann man sich dabei ein individuelles Trainingsprogramm "zusammenwürfeln".

Die Übungen sind in vier Kategorien unterteilt, Oberkörper- Unterkörper,- Ganzkörper- und kognitive/koordinative Übungen. Durch das Würfeln ergibt sich die Zusammensetzung der Übungen. Kinder und Eltern können das System nutzen, um verschiedene Trainings auszuprobieren, bis sie das richtige gefunden haben, oder jedes Mal aufs Neue würfeln und sich überraschen. Viele der Übungen sind als Team- oder Partnerübungen aufgebaut, damit Kinder und Eltern gemeinsam Sport treiben.

Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro

Der Sporttreff Karower Dachse e. V. wurde 1999 von sieben Familien aus Karow gegründet. Heute hat der Verein 2.600 Mitglieder, die in 50 Sportarten und 14 Musikgruppen aktiv sind. Das Angebot der Karower Dachse reicht von traditionellen Sportarten über Trendsportarten bis hin zum Reha-Sport und Inklusions-Sportangeboten, sowie einer Musikschule.

Neben dem Silbernen "Stern des Sports" erhalten die Karower Dachse als Prämie ein Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro. Außerdem sind sie als Landessieger fürs Bundesfinale um die "Sterne des Sports" in Gold qualifiziert. In den vergangenen Jahren gab es hier eine Prämie in Höhe von 10.000 Euro für den Gewinner. Dafür müssten sich die Karower Dachse gegen die bundesweite Konkurrenz durchsetzen.

Die Verantwortung für das Bundesfinale liegt beim Bundesverband der Volksbanken und dem DOSB. In den vergangenen Jahren haben bei den "Sternen des Sports" in Gold abwechselnd die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident die Auszeichnungen persönlich an alle Finalisten überreicht.

Sendung: rbb24, 25.10.2021, 21.45 Uhr

Nächster Artikel