1:0-Sieg gegen SC Sand - Turbine Potsdam setzt Siegesserie fort

So 17.10.21 | 15:47 Uhr
  2
Chiara Loos vom SC Sand am Ball daneben Turbines Sara Agrez (Quelle: IMAGO / Eibner)
Video: rbb24 | 17.10.2021 | Simon Wenzel | Bild: IMAGO / Eibner

Fußball-Erstligist Turbine Potsdam hat wettbewerbsübergreifend den vierten Sieg in Serie geholt. Am Samstag gewannen die Potsdamerinnen 1:0 gegen den SC Sand in der Bundesliga.

Torhüterin Anna Wellmann durfte zum zweiten Mal ins Tor. Wie auch schon gegen Bremen musste Torhüterin Vanessa Fischer aussetzen. Das Tor des Tages markierte Turbines Melissa Kössler in der 34. Minute aus kurzer Distanz. Dem vorausgegangen war eine strittige Entscheidung für einen Einwurf zugunsten der Potsdamerinnen. In der zweiten Hälfte hielt Sand-Torhüterin Pal die Partie lange offen. Sie hielt einen Foulelfmeter von Selina Cerci.

Sendung: rbb UM6, 17.10.2021, 18 Uhr

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    Melissa Kössler war wieder in der Startelf. Ihr schnelles Kombinationsspiel mit Gina Chmienlinski in Kette zu Sophie Weidauer, die wiederum zu Melissa ablegte, brachte ihr erstes Saisontor - ein Super Tor. Das der SC Sand seine zweite Lunge bekam, gab der Partie insgesamt eine kämpferische Note. Erfreulich, dass Isabel Kerschowski wieder ins Spiel eingewechselt wurde. Respekt, der SC Sand tat alles, um Turbine ein Bein zu stellen. Potsdams Chancenverwertung war durch Lattenschuss (Höbinger) und die überrragende Torfrau Pal eingeschränkt.

  2. 1.

    Melissa Kössler war wieder in der Startelf. Ihr schnelles Kombinationsspiel mit Gina Chmienlinski in Kette zu Sophie Weidauer, die wiederum zu Melissa ablegte, brachte ihr erstes Saisontor - ein Super Tor. Das der SC Sand seine zweite Lunge bekam, gab der Partie insgesamt eine kämpferische Note. Erfreulich, dass Isabel Kerschowski wieder ins Spiel eingewechselt wurde. Respekt, der SC Sand tat alles, um Turbine ein Bein zu stellen. Potsdams Chancenverwertung war durch Lattenschuss (Höbinger) und die überrragende Torfrau Pal eingeschränkt.

Nächster Artikel