Regionalliga Nordost - Energie Cottbus gewinnt klar gegen Meuselwitz

Sa 16.10.21 | 18:46 Uhr
Niclas Erlbeck jubelt (Quelle: IMAGO / Fotostand)
Video: rbb UM6 | 17.10.2021 | Simon Wenzel | Bild: IMAGO / Fotostand

Regionalligist Energie Cottbus hat klar gegen den ZFC Meuselwitz gewonnen. Am Samstag fuhr die Mannschaft von Claus-Dieter Wollitz einen 3:0-Sieg ein. Cottbus bleibt damit auf dem achten Tabellenplatz.

Das 1:0 für die Cottbusser erzielte Niklas Geisler in der 26. Minute. Nach gut einer Stunde erhöhte Jonas Hildebrandt per Elfmeter auf 2:0. In der 82. Minute legte Energie noch ein Tor nach. Niclas Erlbeck traf zum 3:0-Endstand.

Die weiteren Ergebnisse

Der VfB Auerbach holte drei Punkte gegen Luckenwalde mit einem 1:0-Sieg. Optik Rathenow unterlag dem Chemnitzer FC 1:2. Tasmania Berlin musste gegen den 1. FC Lok Leipzig eine deutliche 0:5-Niederlage hinnehmen. Altglienicke und Babelsberg trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden.

Sendung: rbb UM6, 16.10.2021, 18 Uhr

Nächster Artikel