Regionalliga Nordost - Cottbus gewinnt hitzige Partie in Jena

Mi 27.10.21 | 21:41 Uhr
Claus Dieter Wollitz, Trainer von Energie Cottbus, erhält die gelbe Karte (imago images/haertelpress)
Bild: imago images/haertelpress

Im Nachholspiel des vierten Spieltags der Fußball-Regionalliga Nordost hat Energie Cottbus bei Carl Zeiss Jena mit 1:0 gewonnen. Das Tor des Abends erzielte Tobias Eisenhuth nach einer Ecke (70. Minute).

Vor allem in der ersten Halbzeit dominierte der Gastgeber aus Thüringen das Spiel. Nach der Führung zeigte sich die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz entschlossen, diese zu verteidigen. So ließen sich die Cottbuser auch nach einer gelb-roten Karte für Niclas Erlbeck nicht mehr irritieren. Wie hitzig vor allem die Schlussphase der Partie geführt wurde, zeigt die gelbe Karte für Energies Sportchef Maximilian Zimmer in der zweiten Minute der Nachspielzeit.

Mit dem Auswärtssieg liegt Cottbus nun mit 25 Punkten auf Rang acht und somit im Niemandsland der Tabelle: neun Punkte Rückstand auf den Aufstiegsplatz, zwölf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Lichtenberg kassiert Ausgleich in der Nachspielzeit

In den weiteren Partien des Abends siegte Tennis Borussia Berlin mit 2:0 über Germania Halberstadt. Außerdem spielte Lichtenberg 47 gegen Auerbach 1:1. Die Treffer für TeBe erzielte Wilfried Siakam-Tchokoten (16. und 45. +1). Für Lichtenberg traf Tarik Gözüsirin (16.). Bitter für die Gastgeber: Der Ausgleich Auerbachs fiel in der ersten Minute der Nachspielzeit.

In der Tabelle liegt Tennis Borussia nun mit 20 Punkten auf Platz elf und Lichtenberg mit 15 Punkten auf Platz 13. Ab Freitag (29. Oktober) beginnen die Paarungen des regulären, 16. Spieltags.

Fußball überregional

  • Freitag, 03.Dezember, 19.00 Uhr
    Hertha BSC II - Germania Halberstadt3:0(3:0)
    FC CZ Jena - Berliner AK 072:0(1:0)
    SV Babelsberg 03 - SV Tasmania Berlin2:0(0:0)
    Samstag, 04.Dezember, 13.00 Uhr
    Optik Rathenow - VSG Altglienicke0:3(0:3)
    Samstag, 04.Dezember, 16.00 Uhr
    Chemie Leipzig - FC Eilenburg-:-(-:-)
    BFC Dynamo - FC Lok Leipzig-:-(-:-)
    Sonntag, 05.Dezember, 13.00 Uhr
    TeBe Berlin - Chemnitzer FC-:-(-:-)
    Lichtenberg 47 - ZFC Meuselwitz-:-(-:-)
    FSV Luckenwalde - Energ.Cottbus-:-(-:-)
    VfB Auerbach - Union Fürstenwalde-:-(-:-)
    PlVereinSpguvToreDiffPkt
    1.BFC Dynamo19143246:17+2945
    2.Berliner AK 0720132534:22+1241
    3.FC CZ Jena20124439:19+2040
    4.Energ.Cottbus19115347:16+3138
    5.VSG Altglienicke20115436:21+1538
    6.FC Lok Leipzig18113439:16+2336
    7.SV Babelsberg 0320104629:22+734
    8.Chemnitzer FC1987432:20+1231
    9.TeBe Berlin1993730:26+430
    10.FSV Luckenwalde1885528:13+1529
    11.Hertha BSC II2066830:31-124
    12.Chemie Leipzig1964918:23-522
    13.Lichtenberg 471955923:31-820
    14.ZFC Meuselwitz19621121:30-920
    15.Germania Halberstadt20541124:39-1519
    16.SV Tasmania Berlin20371016:44-2816
    17.Optik Rathenow20281020:37-1714
    18.Union Fürstenwalde19341227:53-2613
    19.FC Eilenburg19261118:44-2612
    20.VfB Auerbach19331321:54-3312
    PL
    Platz
    SP
    Spiele
    G
    gewonnen
    U
    unentschieden
    V
    verloren
    DIFF
    Tordifferenz
    PKT
    Punkte

    (ARD Text)

    • Aufstiegsrunde
    • mögl. Absteiger
    • Absteiger

Sendung: rbb24, 27.10.2021, 22 Uhr

Nächster Artikel