2:0 gegen Babelsberg - Cottbus siegt im Brandenburg-Derby

So 31.10.21 | 16:00 Uhr
  4
Kentu Malcom Badu (Energie Cottbus, links) im Spiel gegen den SV Babelsberg 03 (imago images/Steffen Beyer)
imago images/Steffen Beyer
Video: rbb UM6 | 31.10.2021 | Jonas Schützeberg | Bild: imago images/Steffen Beyer

Am 16. Spieltag der Fußball-Regionalliga Nordost hat Energie Cottbus im brandenburgischen Traditionsduell gegen den SV Babelsberg 03 mit 2:0 gewonnen. Die Treffer erzielten Malcolm Badu (55. Minute) und Maximilian Pronichev (82.). Für Cottbus war es nach dem 1:0 in Jena der zweite Sieg innerhalb von vier Tagen. Für die Gäste aus Potsdam hingegen nach dem 0:1 gegen RB Leipzig im DFB-Pokal am Dienstag die zweite Niederlage dieser Woche. In der Tabelle tauschen Cottbus und Babelsberg aufgrund des Ergebnisses die Plätze. Energie liegt mit nunmehr 28 Punkten aus 15 Spielen auf Rang sieben, Babelsberg mit 27 Punkten aus 16 Spielen auf Rang acht.

BFC Dynamo bleibt am Tabellenführer dran

Im zweiten Brandenburger Duell des Tages siegte der FSV Luckenwalde mit 3:0 bei Union Fürstenwalde, wobei die Gastgeber nach einer roten Karte für Adrian Jarosch (23.) lange Zeit in Unterzahl agieren mussten. Die Treffer für Luckenwalde erzielten Christian Flath (32.), Nils Gottschick (61.) und Robin Spreitzer (87.). In der Tabelle rangiert die Mannschaft von Trainer Michael Braune damit auf Platz fünf, während Fürstenwalde auf Platz 17 akute Abstiegssorgen plagen.

In der Partie der Berliner Mannschaften Tennis Borussia und BFC Dynamo ist den Gästen ein 1:0-Auswärtssieg geglückt. Das Siegtor erzielte Routinier Christian Beck bereits in der 13. Minute. Durch den Sieg bleibt die Mannschaft auf Rang zwei der Tabelle und mit 36 Punkten nur einen Zähler hinter dem Tabellenführer Berliner AK. Tennis Borussia hingegen verweilt mit 20 Punkten aur Platz elf.

Sendung: Inforadio, 31.10.2021, 17:15 Uhr

4 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Glückwunsch an Energie Cottbus. Was ich da hatte gesehen habe zeigte einen deutlichen Klassen Unterschied, von daher geht das Ergebnis völlig in Ordnung. Wir greifen nächte Woche wieder an.

  2. 2.

    Das wichtigste Spiel der Saison gewonnen. Super. Möchtegern Landeshauptort.

  3. 1.

    Glückwunsch, weiter so!

Nächster Artikel