Hertha BSC - Kein Gehalt für ungeimpfte Hertha-Profis in Quarantäne

Di 23.11.21 | 11:18 Uhr
  6
Training bei Hertha BSC
Bild: IMAGO / Metodi Popow

Hertha BSC sanktioniert bereits seit Anfang des Monats ungeimpfte Profis im Fall einer Corona-Quarantäne. Das bestätigte jetzt Geschäftsführer Fredi Bobic.

"Wir haben bereits seit dem 2. November bei uns durchgesetzt, dass ungeimpfte Spieler für den Zeitraum einer Quarantäne keinen Verdienstausfall von uns erhalten", wurde der 50-Jährige am Dienstag von der "B.Z." und der "Bild"-Zeitung zitiert.

Der Berliner Fußball-Bundesligist war bereits mehrfach von Corona-Fällen betroffen, zuletzt war Stürmer Stevan Jovetic positiv auf das Virus getestet worden. Es soll allerdings mittlerweile kaum noch Spieler geben, die nicht gegen das Virus geimpft sind.

Anfang Oktober hatten die Herthaner Vereinsverantwortlichen bereits durchgesetzt, dass ungeimpfte Profis für die erforderlichen PCR-Tests selbst die Kosten tragen müssen.

Sendung: rbb UM6, 23.11.21, 18:00 Uhr

6 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 6.

    Eine sehr gute Entscheidung mit Signalwirkung. Gerade in einem Team merkt man deutlich, wie Einzelne dem Team Schaden können. Das ist in jedem Beruf so. Daher folgerichtig auch im Profifußball.

  2. 5.

    Richtig so

  3. 4.

    Das halte ich für eine gute Entscheidung der Vereinsführung. Auch der FC Bayern handhabt das bereits so, will damit aber bisher wohl nicht an die Öffentlichkeit gehen. Für Kimmich z. B. würde eine zweiwöchige Quarantäne einen Verdienstausfall von etwa 770.000€ bedeuten, was auch einen Multimillionär schon einigermaßen zwicken dürfte, nehme ich an. Bleibt zu hoffen, dass dieses Beispiel Schule macht.

  4. 3.

    Interessant, dass die Herren Fußballspieler für die bisher gezeigten Leistungen überhaupt Geld bekommen...

  5. 2.

    Bei diesen Leistungen würde ich allen das Gehalt Kürzen.

  6. 1.

    Nach den Leistungen dürfte da keiner Gehalt bekommen.

Nächster Artikel