3:1-Sieg gegen Erfurt - SC Potsdam zieht ins Pokal-Viertelfinale ein

So 07.11.21 | 08:46 Uhr
Die Spielerinnen des SC-Potsdam jubeln nach dem Pokalerfolg gegen Erfurt (imago / Beautiful Sports)
Bild: www.imago-images.de

Die Volleyballerinnen des SC Potsdam haben ihr Pokal-Achtefinale gegen Schwarz-Weiß Erfurt mit 3:1 gewonnen. In der MBS-Arena mussten die Brandenburgerinnen zwar den zweiten Satz an die Gäste abgeben, präsentierten sich dann aber vor heimischen Publikum souverän und siegten am Ende verdient (25:23, 21:25, 25:18, 25:19).

Die Gegnerinnen aus Thüringen waren den Spielerinnen vom SC anscheinend noch gut in Erinnerung geblieben. Auch in der Liga trafen die beiden am letzten Spieltag aufeinander und auch dort endete die Partie am Ende 3:1 für die Potsdamerinnen.

Damit setzen die Volleyballerinnen vom SC ihre bisher sehr erfolgreiche Saison fort. Sie sind in der Bundesliga noch ungeschlagen und ziehen nun auch ins Viertelfinale des DVV-Pokals ein. Termin und Gegner für die nächste Runde stehen bisher noch nicht fest.

Sendung: rbb24, 6.11.2021, 22 Uhr

Nächster Artikel