3:3 bei Eintracht Frankfurt - Turbulente Turbine

Fr 03.12.21 | 20:23 Uhr
  1
Torjubel bei Turbine Potsdam (imago images/Eibner)
Bild: imago images/Eibner

Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat sich in einem turbulenten Spiel bei Eintracht Frankfurt ein 3:3 erkämpft.

Dina Orschmann rettete kurz vor Schluss (86. Minute) das Remis für die Brandenburgerinnen, die in der Tabelle weiter Fünfter sind. Kurz darauf sah Potsdams Karen Holmgaard noch die Gelb-Rote Karte.

Zwei frühe Treffer

Melissa Kössler hatte Turbine nach nur 16 Sekunden in Führung gebracht, schon 70 Sekunden später glich Lara Prasnikar aus. Nicole Anyomi (10.) brachte dann Frankfurt in Führung, ehe Selina Cerci (16.) der erneute Ausgleich gelang. Dank Barbara Dunst (29.) lag die Eintracht zur Halbzeit wieder vorne.

Weiter geht es für Turbine am 12. Dezember (16 Uhr) gegen den amtierenden Meister Bayern München.

Fußball Frauen

  • Samstag, 29.Januar, 14.00 Uhr
    Turbine Potsdam - VfL Wolfsburg-:-(-:-)
    Freitag, 04.Februar, 19.15 Uhr
    TSG Hoffenheim - 1.FC Köln-:-(-:-)
    Samstag, 05.Februar, 13.00 Uhr
    SGS Essen - Bayer Leverkusen-:-(-:-)
    Sonntag, 06.Februar, 13.00 Uhr
    Eintracht Frankfurt - SC Freiburg-:-(-:-)
    VfL Wolfsburg - Werder Bremen-:-(-:-)
    Sonntag, 06.Februar, 16.00 Uhr
    Bayern München - SC Sand-:-(-:-)
    Carl Zeiss Jena - Turbine Potsdam-:-(-:-)
    PlVereinSpguvToreDiffPkt
    1.Bayern München1291241:8+3328
    2.TSG Hoffenheim1283135:15+2027
    3.VfL Wolfsburg1182130:8+2226
    4.Eintracht Frankfurt1281327:12+1525
    5.Turbine Potsdam1163226:16+1021
    6.Bayer Leverkusen1261521:23-219
    7.1.FC Köln1243514:25-1115
    8.SC Freiburg1242617:19-214
    9.SGS Essen1232716:19-311
    10.Werder Bremen123275:29-2411
    11.SC Sand1202103:23-202
    12.Carl Zeiss Jena1202103:41-382
    PL
    Platz
    SP
    Spiele
    G
    gewonnen
    U
    unentschieden
    V
    verloren
    DIFF
    Tordifferenz
    PKT
    Punkte

    (ARD Text)

    • Champions League
    • Absteiger
  • Sonntag, 13.Februar, 11.00 Uhr
    MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04-:-
    SV Henstedt-Ulzburg - RasenBallsport Leipzig-:-
    PlVereinSpguvToreDiffPkt
    1.SV Meppen 1912 e.V.13111138:8+3034
    2.MSV Duisburg1290326:14+1227
    3.RasenBallsport Leipzig1280434:18+1624
    4.1. FC Nürnberg1371525:15+1022
    5.FSV Gütersloh1362529:21+820
    6.Eintracht Frankfurt II1362524:20+420
    7.TSG Hoffenheim U201362519:18+120
    8.SG 99 Andernach1354425:20+519
    9.FCB München II1361620:23-319
    10.FC Ingolstadt 041241727:29-213
    11.VfL Wolfsburg II133289:24-1511
    12.Borussia Bocholt1332817:36-1911
    13.SV Elversberg1332810:30-2011
    14.SV Henstedt-Ulzburg12201017:44-276
    PL
    Platz
    SP
    Spiele
    G
    gewonnen
    U
    unentschieden
    V
    verloren
    DIFF
    Tordifferenz
    PKT
    Punkte

    (FUSSBALL.DE)

  • Sonntag, 06.März, 14.00 Uhr
    B.W. Hohen Neuendorf - Rostocker FC-:-
    1. FFV Erfurt - Viktoria Berlin-:-
    FSV Babelsberg 74 I - SC Staaken-:-
    FC Carl Zeiss Jena (U21-Juniorinnen) - Bischofswerdaer FV-:-
    PlVereinSpguvToreDiffPkt
    1.Türkiyemspor Berlin971136:7+2922
    2.Viktoria Berlin871027:6+2122
    3.1.FFC Turbine Potsdam II970232:10+2221
    4.1. FC Union Berlin961233:18+1519
    5.RasenBallsport Leipzig 2944116:11+516
    6.SV Eintracht Leipzig-Süd I942315:24-914
    7.FC Carl Zeiss Jena (U21-Juniorinnen)741225:13+1213
    8.SFC Stern 19001041511:14-313
    9.1. FFV Erfurt740322:21+112
    10.FC Phoenix Leipzig e.V.831418:15+310
    11.DFC Westsachsen Zwickau923421:19+29
    12.Bischofswerdaer FV830516:22-69
    13.Magdeburger FFC922517:21-48
    14.B.W. Hohen Neuendorf72236:13-78
    15.FSV Babelsberg 74 I921612:29-177
    16.Rostocker FC70073:32-290
    17.SC Staaken80081:36-350
    PL
    Platz
    SP
    Spiele
    G
    gewonnen
    U
    unentschieden
    V
    verloren
    DIFF
    Tordifferenz
    PKT
    Punkte

    (FUSSBALL.DE)

  • Viertelfinale


    Montag, 28. Februar 18.30 Uhr

    Carl Zeiss Jena - FC Bayern .. -:-


    Dienstag, 1. März 19.00 Uhr

    SGS Essen - Bayer Leverkusen . -:-


    Mittwoch, 2. März 18.00 Uhr

    VfL Wolfsburg - SC Sand ...... -:-

    19.00 Uhr

    Henstedt-Ulzb. - Turb. Potsdam -:-


Sendung: rbb24, 3.12.2021, 22 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Viele Tore, schnelle Spielzüge und ein Platzverweis: Der Klassiker des deutschen Frauenfußballs zur Eröffnung des zehnten Spieltags in der Flyeralarm Frauen-Bundesliga am Freitagabend hatte es in sich. Im Stadion am Brentanobad gelang Turbine Potsdam beim spektakulären 3:3 (3:2) zwar nicht erhoffte Auswärtssieg über Eintracht Frankfurt, aber dafür ein weiterer Beweis dafür, dass der relativ kleine begrenzte Turbine Kader in der Lage ist, am Ende noch ein Spiel drehen zu können.
    In der Nachspielzeit war Turbine dem Siegtor zum möglichen 4:3 sehr nahe. Mit dem gezeigten Teamgeist wird Potsdam in den kommenden Heimspielen gegen FC Bayern München und VfL Wolfsburg noch alles reißen können.

Nächster Artikel