Deutschlands Sportlerin des Jahres - Olympiasiegerin Mihambo sprintet beim Istaf Indoor

Do 20.01.22 | 13:30 Uhr
Malaika Mihambo bei den Olympischen Spielen in Tokyo 2021 (imago images/Chai v.d. Laage)
Bild: imago images/Chai v.d. Laage

Olympiasiegerin Malaika Mihambo wird beim Istaf Indoor in Berlin starten. Das gab der Veranstalter bekannt. Die 27-Jährige wird dabei allerdings nicht in ihrer Königsdisziplin Weitsprung an den Start gehen, sondern über 60 Meter Sprint. "Im vergangenen Jahr war der Anlauf nicht so stabil wie gewünscht. Der Fokus liegt derzeit voll auf dem Sprint", erklärte Mihambo dazu.

1.500 Zuschauer beim ISTAF Indoor

Mihambo hatte vergangenes Jahr bei den Olympischen Spielen in Tokyo mit einer Weite von exakt sieben Metern die Goldmedaille gewonnen und wurde daruafhin auch zu Deutschlands Sportlerin des Jahres gewählt. Beim Istaf Indoor am 4. Februar 2022 dürfen dann 1.500 Zuschauer in der Arena am Ostbahnhof ihr Können auf der Bahn bewundern. Vor Pandemie-Beginn hatten 12.500 Fans die ausverkaufte Veranstaltung in Berlin besucht - im letzten Jahr war kein Publikum erlaubt.

Sendung: Inforadio, 20.01.2022, 13:15 Uhr

Nächster Artikel