Bis zum Ende der Saison - Union verleiht Tymoteusz Puchacz in die Türkei

Mo 10.01.22 | 15:08 Uhr
Linkesverteidiger Tymoteusz Puchaz verlässt Union per Leihe nach Trabzon in der Türkei (imago images/Matthias Koch)
Bild: imago images/Matthias Koch

Fußball-Bundesligist Union Berlin hat seinen Linksverteidiger Tymotheusz Puchacz verliehen. Dies gab der Verein am Montag auf seiner Website bekannt. Der 22-jährige Pole wird bis zum Saisonende für den türkischen Erstligisten Trabzonspor auflaufen.

Puchacz wechselte erst im vergangenen Sommer nach Köpenick, absolvierte aber unter Trainer Urs Fischer kein einziges Bundesliga-Spiel. Dafür bekam er mehrere Einsätze in der Conference League.

Unions Geschäftsführer Profisport Oliver Ruhnert sagt zu dem Leihgeschäft: "Wir sind mit Tymoteusz‘ Einstellung sehr zufrieden. Mit der Leihe wollen wir ihm die Möglichkeit geben, in dem halben Jahr Spielzeit zu bekommen, die wir ihm hier aktuell nicht garantieren können. Wir erachten Trabzonspor als sehr guten Leihpartner, da sie eine hohe Qualität im Kader haben und eine sehr gute Saison spielen. Mehr Spielpraxis wird ihm bei seiner Entwicklung ganz sicher helfen, bevor er ab dem 1. Juli zu uns zurückkehren wird."

Bei seinem Übergangsverein am Schwarzen Meer wird Puchacz dabei um die türkische Meisterschaft mitspielen. Trabzonspor steht derzeit mit zehn Punkten Vorsprung auf dem ersten Tabellenplatz.

Sendung: Inforadio, 10.01.22, 15:15 Uhr

Nächster Artikel