Fußball-Regionalliga - Stürmer Daniel Frahn bleibt weitere zwei Jahre bei Babelsberg 03

Di 11.01.22 | 15:01 Uhr
  1
Daniel Frahn vom SV Babelsberg 03 jubelt und ballt die Fäuste (Quelle: Imago/Jan Huebner)
Bild: Imago/Jan Huebner

Stürmer Daniel Frahn hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim SV Babelsberg 03 vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Das teilte der Fußball-Regionalligist am Dienstag mit. Der 34-Jährige ist in dieser Saison mit aktuell elf Toren treffsicherster Spieler der Nulldreier. Zeitgleich wird Frahn demnach als Jugendtrainer der U13-Auswahl den Verein unterstützen.

Laars: "Ein echter Führungsspieler"

"Ich fühle mich nach wie vor top fit und möchte das auch weiter in jeder Einheit und in jedem Spiel auf dem Platz unter Beweis stellen. Ich danke den Verantwortlichen und den Fans ausdrücklich für das entgegengebrachte Vertrauen", wird Frahn in der Mitteilung des Klubs zitiert. Der routinierte Stürmer sei nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz "ein echter Führungsspieler", sagte Björn Laars, Vorstandvorsitzender des Regionalligisten. Er sei " ein wichtiger Baustein für die zukünftige Entwicklung im sportlichen Bereich".

Frahn spielte bereits von 2007 bis 2010 für den Klub in seiner Geburtsstadt. Es folgten Stationen bei RB Leipzig und dem 1. FC Heidenheim. Sein Engagement beim Chemnitzer FC endete mit Vorwürfen zu großer Nähe zur rechtsextremen Fanszene. Diese bestritt Frahn stets. Kurz nach seiner Vertragsauflösung bei den Sachsen kehrte er im Januar 2020 nach Babelsberg zurück.

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Da gehört er auch hin.....

Nächster Artikel