Acht Renn-Termine - Lausitzring startet in neue Motorsport-Saison

Mi 04.05.22 | 15:30 Uhr
  1
Lausitzring
Audio: Antenne Brandenburg | 06.05.2022 | Daniel Mastow | Bild: imago/HochZwei

Am Wochenende empfängt der Lausitzring die Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaften. Nach mehr als zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen hoffen die Veranstalter auf ein breites Publikum.

Die Betreiber des Lausitzrings wollen mit dem Start der Motorsport-Saison nun auch wieder Zuschauer anlocken. Am kommenden Wochenende (6. bis 8. Mai) gastiert die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) in der Motorsportanlage: Über einen 4,53-Kilometer-langen Kurs fahren in zahlreichen Wettbewerben motorisierte Zweiräder um den Sieg in den jeweiligen Disziplinen.

Erste Mal ohne Einschränkungen

Die Betreiber blicken gespannt auf die beginnende Rennzeit 2022. "Es ist das erste Mal seit Ausbruch der Pandemie, dass wir ohne größere Einschränkungen mit Publikum arbeiten können", sagt Christian Damm, der als Veranstaltungsmanager sowohl die Wettkämpfe als auch abseits des Motorsports die Messen und Open-Air-Konzerte organisiert.

Im ersten Jahr der Pandemie, 2020, konnten nur die Wettkämpfe weiter durchgeführt werden – allerdings ohne Publikum. Die geplanten Open-Air-Konzerte mussten allesamt abgesagt werden. Im zweiten Pandemie-Jahr, in dem die Brandenburger Landeregierung die Corona-Auflagen an den Inzidenzen ausrichtete, sei die Situation eine andere gewesen, sagt Damm. "Da wurde jeden Monat neu entschieden, was geht und was nicht. Das hat uns vor große Herausforderungen gestellt. Denn die Organisationszeit war dadurch knapp bemessen."

Für die anstehenden IDM-Tage erwartet Damm nach eigenen Angaben rund 2.500 Zuschauer pro Tag. Gemessen an den 120.000 Sitzplätzen der im Jahr 2000 errichteten und damit jüngsten deutschen Rennstrecke ist das wenig, aber es ist ein neuer Anfang. Und die publikumsträchtige Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) stehe ja auch noch unmittelbar bevor. "Diese macht am 21. und 22. Mai Station in der Niederlausitz", sagt Damm weiter. "Da haben wir sehr gute Besucherzahlen, wir erwarten 10.000 bis 12.000 Zuschauer pro Tag."

Größere Teststrecke als Zankapfel

Ein weiteres Saison-Highlight der insgesamt acht Motorsport-Veranstaltungen im Jahr 2022 sei das "Family & Friends Festival", sagt Damm. Dieses wird von der deutschen Automobil-Rennserie ADAC GT Masters flankiert. "Wir werden zum ersten Mal die ganze Anlage bespielen mit acht Themenwelten." Von Motorsport bis Wellness können Besucher am 20. und 21. August unterschiedliche Themenbereiche erkunden. Auch eine "Kinderwelt" für den Nachwuchs solle aufgebaut werden und ein Erlebnisbereich zum Thema "Automatisiertes Fahren".

Just dieses Themenfeld hat sich in den vergangenen Monaten allerdings zum Zankapfel zwischen der Betreibergesellschaft Dekra und den Anwohnern entwickelt: Die Dekra, die die Strecke vor fünf Jahren übernommen hatte, will am Lausitzring mit einer größeren Teststrecke noch intensiver selbstfahrende Autos testen. Zu Wochenbeginn berichtete die "Lausitzer Rundschau", dass nun eine Interessengemeinschaft aus der Nachbargemeinde Hörlitz 150 Einsprüche gegen den Bebauungsplan eingereicht hätte - aus Sorge um mangelhaften Lärmschutz.

"Es gibt Gespräche", so viel will Damm verraten. "Das Thema wird konstruktiv auf der Ebene der Bürgerschaft besprochen." Mehr wolle er dazu zu diesem Zeiptunkt nicht sagen.

Rennkalender 2022

6.-8. Mai Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft
14. Mai TTT Halfmile
20.-22. Mai Deutsche Touren-Meisterschaft
7. Juni Carbonia Cup
26.-26- Juni P9 Race Weekend
8.-10. Juli L8 Night
23.-24. Juli CR Moto Motorradtraining
23.-25. September Moto Trophy 2022 Klassik Motorrad

Sendung: rbb24 Inforadio, 04.05.2022, 14:15 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    "Moto Trophy 2022 Klassik Motorrad" .... Gebucht! Man muss auch mal sündigen :-).

Nächster Artikel