Eric Mickan mit gefangener Lachsforelle im Forellenhof Niemegk(Quelle: rbb/Rößler/Zachrau
rbb/Rößler/Zachrau
Bild: rbb/Rößler/Zachrau

Video | Angelpodcast "Angebissen" - Auf Lachsforelle in Niemegk

4 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 4.

    Na dann haben wir ja Glück, das es keine Testgehege für Jäger gibt - zum Ausprobieren natürlich.
    Wenn sie mir jetzt noch sagen könnten, wo Chicken Nuggets aufwachsen, wäre ich ihnen echt dankbar.
    Petridankeschön

  2. 3.

    Dieser Kommentar zeugt von fehlender Kenntnis. Angelteichanlagen sind für die Leute gut geeignet, die derzeit keinen Fischereischein haben , aber zunächst ggf. den Angelsport nur ausprobieren möchten.

    Aber vielleicht denken Sie ja auch, dass das Fischstäbchen eine Fischeart ist, die im Atlantik schwimmt.

    Petriheil !!!

  3. 2.

    Angeln im Forellenpuff.
    Schnell, sicher und immer was am Haken. Da kann ich den Wurm auch im Fischgeschäft baden lassen.

  4. 1.

    Pure Werbung-für mich ne Verarsche.
    Siehe die Preise.

Mehr Videos