Cheerleaderinnen tanzen in der Mercedes-Benz-Arena Berlin.
rbb
Video: rbb|24 | 27.09.2019 | Material: zibb | Bild: rbb

Video | Nach 25 Jahren - Alba Berlin verzichtet auf Cheerleaderinnen

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 2.

    Schade, dass Alba die Arbeit der Cheerleader nicht zu würdigen weiß. Da steckt nicht nur viel Arbeit hinter, sondern auch eine Menge Können. Anstatt das zu honorieren, werden die Auftritt der Damen plump als "Pausenfüller" bezeichnet. Abwertender geht es kaum noch.

  2. 1.

    Sehr schade, denn ich habe vor diesem Hochleistungssport immer großen Respekt wegen der Choreographie, Akrobatik und Körperbeherrschung und das ist mir allemal lieber im Frauensport als das brutale Spiel bei der LFL.
    Wer sich übers Verbieten von Cheerleading ernstlich Gedanken macht, der/die schreibt bestimmt auch FüllfedERhaltER demnächst mit SIE statt ER ;-)

Mehr Videos