Symbolbild: Besucher stehen vor dem Eingang zum Olympiastadion. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
Bild: dpa-Symbolbild/Paul Zinken

Leichtathletik bei den "Finals" - Probleme beim Einlass ins Olympiastadion

Im Rahmen der "Finals" hat es bei den deutschen Meisterschaften der Leichtathleten Probleme beim Einlass gegeben. Weil Tickets nicht gescannt werden konnten, mussten Zuschauer teilweise über eine Stunde lang warten.

Bei den "Finals" hat es vor dem Olympiastadion am Samstag Probleme beim Einlass gegeben. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, beschwerten sich Besucher am Vormittag darüber, dass ihre Tickets nicht gescannt werden konnten. Demnach kam es teilweise zu Wartezeiten von über einer Stunde.

Technik hat versagt

"Es gab Probleme mit den Lesegeräten", räumte Peter Schmitt, Pressesprecher des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), ein. "Unsere Event-Abteilung hat sofort reagiert und das Personal aufgestockt. Wir gehen davon aus, dass nichts mehr passiert und entschuldigen uns dafür", sagte er.

Im Olympiastadion finden am Wochenende die deutschen Meisterschaften der Leichtathleten statt. Im Rahmen der "Finals" werden an diesem Wochenende gleich in zehn Sportarten die deutschen Meister gesucht.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren