Das Team von tennis Borussia steht im Kreis nach einem Spiel. (Quelle: imago images/okupix)
Bild: imago images/okupix

TeBe vs. Hertha II, Fürstenwalde vs. Viktoria - Erneut Spiele in der Regionalliga wegen Corona abgesagt

Erneut müssen in der Regionalliga Nordost Spiele wegen des Coronavirus abgesagt werden. Die Partie zwischen Tennis Borussia und der zweiten Mannschaft von Hertha BSC wird nicht stattfinden. Das gaben beide Klubs am Dienstag auf Twitter bekannt. Grund ist ein positiver Corona-Fall bei TeBe. Alle Spieler aus dem Kader von Tennis Borussia müssen als Kontaktperson bis zum 6. November in Quarantäne. Die Partie sollte am Mittwochabend (19:00 Uhr) stattfinden.

Am Abend gaben dann auch der FSV Union Fürstenwalde und Viktoria Berlin bekannt, dass das für Mittwoch (14:00 Uhr) angesetzte Spiel zwischen den beiden Teams wegen eines Corona-Falls in den Reihen der Berliner abgesagt werden muss. Nach Angaben von Viktoria Berlin wurde Stürmer Enes Küc positiv auf das Virus getestet.

Bereits am vergangenen Wochenende war die Begegnung zwischen Hertha II und der VSG Altglienicke wegen eines Corona-Falls bei der VSG abgesagt worden. Auch die Partie von Tebe gegen den BFC Dynamo am vergangenen Freitag wurde wegen einer Infektion bei den Lila-Weißen bereits kurzfristig abgesetzt.

Sendung: rbb UM6, 27.10.2020, 18 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

Das könnte Sie auch interessieren