Weihnachtssingen An der Alten Försterei - Besinnlich ins Fest mit dem 1. FC Union (23.12.2019, 20:15)
Audio: Inforadio | 01.12.2020 | Doreen Herbe | Bild: rbb/Gundula Krause

Keine Veranstaltung im Stadion - Unioner singen dieses Weihnachten zu Hause

Das Stadion An der Alten Försterei wird in diesem Jahr am 23. Dezember still und dunkel bleiben. Das traditionelle Weihnachtssingen am Abend vor den Weihnachtstagen darf wegen der geltenden Kontaktbeschränkungen in Berlin nicht im Stadion stattfinden.

Wer allerdings nicht auf das Weihnachtssingen verzichten möchte, kann das von zu Hause aus tun. Um 19 Uhr zeigt der 1. FC Union auf seinen Online-Kanälen die Veranstaltung vom letzten Jahr.

rbb Fernsehen zeigt "Best of ... Weihnachtssingen"

Ab 20:15 Uhr sendet das rbb Fernsehen zudem "Die schönsten Weihnachtslieder mit dem 1. FC Union Berlin". In 90 Minuten führen Jessy Wellmer und Andreas Ullrich durch die schönsten Weihnachtssingen-Momente der letzten Jahre - mitsingen durchaus erwünscht.

Seit 2003 erstrahlt das Köpenicker Stadion kurz vor Heilig Abend in weihnachtlichem Glanz gepaart mit besinnlichem Gesang. Während der Umbaumaßnahmen an der Alten Försterei gastierte das Weihnachtssingen auch vor dem Köpenicker Rathaus.

Sendung:  

Was Sie jetzt wissen müssen

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Alles klar, dann sitz ich am 23.12. um 20.15 Uhr vorm Fernseher, danke dafür :-)

  2. 2.

    Was wird es aber erst für einen Gesang geben, wenn Union am Freitag die alte Dame Hertha besiegt hat und damit die Hertha in nähe der Abstiegsplätze katapultiert, während Union langsam auf die ChampionsligaPlätze zu steuert.

  3. 1.

    Wäre ja auch noch schöner. Fussball wird sowieso schon bevorzugt.

Das könnte Sie auch interessieren

Torjubel bei Union Berlin nach dem Siegtreffer gegen Bayer Leverkusen (imago images/Matthias Koch)
imago images/Matthias Koch

Siegtreffer in der 88. Minute - Union schlägt Leverkusen

Noch nie hatte Union Berlin ein Pflichtspiel gegen Bayer Leverkusen gewinnen können. Im 50. Bundesligaspiel der Eisernen war es nun soweit. Dabei wäre für die Eisernen durchaus schon früher mehr drin gewesen.