Testphase beim Express Check-in
Testphase beim Express Check-in | Bild: CTK/A. Kabisch

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus - Ohne langes Warten per Tablet im Krankenhaus einchecken

Mit einem neuen Digital-Angebot sollen ab sofort lange Wartezeiten bei der Patientenaufnahme am Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum vermieden werden. Mit dem Express-Check-In können sich Patienten selbst zum stationären Aufenthalt anmelden.

Dafür stehen in einem separaten Raum Tablets zur Verfügung. In fünf Schritten können selbstständig Daten eingegeben und Fragen beantwortet werden, teilt das CTK in einer Pressemeldung am Donnerstag mit.

Tablets für Express Check-in am Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum
Per Tablet schnell im CTK einchecken | Bild: CTK/A.Kabisch

Außerdem kann der Einweisungsschein unkompliziert fotografiert werden, so dass die Daten bereits im System sind. Probeläufe in der vergangenen Woche hätten gezeigt, dass die Selbstanmeldung für alle Altersgruppen geeignet sei. Offiziell geht das neue System am Freitag in Betrieb.

Der Express-Check-In gehört zur Digitalisierungsstrategie des CTK und wird zum Teil aus dem Modellprojekt "Smart City" finanziert, für das in Cottbus insgesamt 15 Millionen Euro zur Verfügung stehen.

Sendung: Antenne Brandenburg, 06.08.2020, 13.30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren