Katalin Pöge und Jana Dörfelt stellen ihre Installation auf (Bild: rbb)
Archiv | Bild: rbb

Open-Air-Kunstausstellung - Aufbau der "Aquamediale" hat im Spreewald begonnen

In Schlepzig (Landkreis Dahme-Spreewald) hat am Mittwoch der Aufbau der Kunstausstellung "Aquamediale" begonnen. Die 14. Auflage der Ausstellung findet nach Angaben der Veranstalter vom 5. Juni bis zum 18. September "am, im und auf dem Wasser" unter dem Titel "Hand Werk Kunst" in Schlepzig statt.

Elf Künstler nehmen an der Aquamediale teil. Darunter sind Robin Zöffzig, Jim Avignon oder auch der Belgier Mark Swysen. Sie alle haben bereits Erfahrungen im und mit dem Spreewald gesammelt. Weitere Künstler kommen aus Frankreich, England, Korea, Japan, China oder auch Kolumbien und Israel.

Veranstalter der Aquamediale ist der Landkreis Dahme-Spreewald. Sie wird vom Brandenburgischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur gefördert.

Sendung: Antenne Brandenburg, 14.04.2021, 15:40 Uhr

Nächster Artikel