Das Wetter in der Region

Wetterkarte und Aussichten

- Regionalnachrichten aus Cottbus, 25.01.2022, 12:30 Uhr

   

Weitere Meldungen

RSS-Feed
  • Ein Mitarbeiter hält in einem Coronatest-Labor der Limbach Gruppe PCR-Teströhrchen in den Händen. (Quelle: imago images/Nathan Laine)
    imago images/Nathan Laine

    Interview | Priorisierung von knappen PCR-Tests 

    "Es muss irgendwo auch noch zweckmäßig und sinnvoll zu verarbeiten sein"

    Gesundheitsminister Karl Lauterbach will knappe PCR-Tests vorrangig für die kritische Infrastruktur verteilen lassen. Eine Herausforderung auch für Labore, sagt Carsten Mydlak vom MVZ Gemeinschaftslabor Cottbus.

  • Der Cottbuser Stephan Swat ist jetzt Trainer beim Handball-Zweitligisten EHV Aue (imago images/Beautiful Sports)
    imago images/Beautiful Sports

    Cottbuser Handball-Trainer Stephan Swat 

    Die Ärzte hatten ihn schon fast aufgegeben

    Das Leben von Stephan Swat hing am seidenen Faden. Nach einer Corona-Erkrankung gaben ihm die Ärzte kaum noch eine Überlebenschance. Doch er kämpfte sich zurück und ist jetzt als Handball-Persönlichkeit 2021 nominiert. Von Andreas Friebel

  • Symbolbild: Ein Rollstuhl steht in einer Pflegeeinrichtung auf dem Flur. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
    dpa/Britta Pedersen

    Trotz freier Plätze 

    Südbrandenburger Pflegeheime nehmen keine neuen Bewohner mehr auf

    Ungeimpfte Mitarbeiter dürfen ab Mitte März nicht mehr in Pflegeheimen arbeiten, was zu großem Personalmangel führen könnte. Diese fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Der Schritt, den die Heime nun gehen, ist deswegen drastisch.

  • Greta Böhm und Larissa Klaus an ihrem Lieblingsinstrument, der Harfe
    rbb/Sascha Erler

    Regionalausscheid "Jugend musiziert" 

    Brandenburgs einziges Harfen-Duo kommt aus Cottbus

    In Finsterwalde (Elbe-Elster) beginnt am Donnerstag der dreitägige Regionalausscheid im Wettbewerb "Jugend musiziert". Dabei ist auch Brandenburgs einziges Harfenensemble mit Greta Böhm und Larissa Klaus aus Cottbus. Von Sascha Erler

  • Schüler und Schülerinnen proben im Januar 2022 für ein Theaterprojekt in Cottbus zum Thema Nationalsozialismus. (Quelle: rbb)
    rbb

    Gemeinschaftsprojekt zum Holocaust 

    Piccolo Theater Cottbus und Schaubühne Berlin bringen "Stolpern" auf die Bühne

    Was vor 80 Jahren als Wannseekonferenz in die Geschichte einging und die Deportation und Ermordung von Juden organisierte, wollen Jugendliche aus Cottbus und Berlin in dem gemeinsamen Theaterprojekt "Stolpern" reflektieren. Von Josefine Jahn

  • Video | Oberspreewald-Lausitz 

    So hilft sich die Dorfgemeinschaft bei Quarantäne auf dem Land

    Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

  • Der wöchentliche Bäckerwagen in den Plinsdörfern
    rbb

    Landleben unter Corona-Bedingungen 

    Einmal in der Woche kommt der Bäckerwagen

    Das Leben auf dem Land ist beschaulich. Wenig Verkehr, jeder kennt (fast) jeden, viel Ruhe. Wie schwierig lebt es sich aber in dieser Idylle in Lockdown- oder Quarantäne-Zeiten. Beispielsweise in Dörfern im Amt Altdöbern. Von Aline Lepsch

  • Symbolbild. (Quelle: Artur Wida/NurPhoto/pa)
    NurPhoto

    Auch bei Johnson & Johnson 

    Dritte Impfung für Boosterung in Brandenburg ab sofort notwendig

    Wer in Brandenburg mit Johnson & Johnson geimpft worden ist, hat als Auffrischung bislang nur eine weitere Spritze mit einem mRNA-Impfstoff benötigt. Jetzt hat das Land seine Vorgaben an die neue Ausnahmeverordnung des Bundes angepasst.

  • Energie Cottbus Trainer Claus Dieter Wollitz feuert an (imago images/Picture Point)
    imago images/Picture Point

    Interview | Cottbus-Trainer Wollitz vor Rückrundenstart 

    "Wenn ich Wünsche habe, dann betreffen die nicht den Fußball"

    Für Energie Cottbus beginnt nächste Woche die Rückrunde in der Regionalliga Nordost, in der die Lausitzer durchaus Chancen auf den Aufstieg haben. Trainer Claus-Dieter Wollitz spricht über die Vorbereitung, den Transfermarkt und die Corona-Situation.

  • Der stellvertretende Leiter des Cottbuser Impfzentrums, Ralph Matzky
    rbb/Carl Winterhagen

    Interview | Ralph Matzky vom Impfzentrum Cottbus 

    "Ich frage grundsätzlich nicht danach, was bringt es mir, sondern ich mache es einfach"

    Ralph Matzky ist eigentlich Richter. Als die Pandemie begann, änderte sich sein Leben. Er war beim Aufbau des Cottbuser Impfzentrums dabei und ist jetzt Leiter der überregionalen Impfstelle. Im Interview erzählt er, wie es dazu kam.

  • Archivbild: Vom Orkan "Kyrill" umgeknickte Fichten liegen am Montag (22.01.2007) in einem Waldstück. (Quelle: dpa/Uwe Zucchi)
    dpa/Uwe Zucchi
    2 min

    15 Jahre nach Jahrhundertsturm 

    Was von den Spuren Kyrills heute noch zu sehen ist

    Der Orkan Kyrill zog im Januar 2007 eine Schneise der Verwüstung durch Deutschland. 13 Menschen starben, der Schaden ging in die Milliarden. Unzählige Bäume wurden entwurzelt. Doch die Brandenburger Wälder haben sich von dem Sturm erholt.

     

  • Symbolfoto: Aufkleber verweist auf 2G-Plus-Regel. (Foto: Christian Ohde/ www.imago-images.de)
    Christian Ohde/ www.imago-images.de

    2G plus für Gaststätten 

    Ab Montag gelten in Brandenburg neue Corona-Regeln

    Ab sofort gelten in Brandenburg neue Corona-Regeln. So müssen Geimpfte und Genesene beim Gaststättenbesuch aktuelle Testergebnisse oder Auffrischungsimpfungen vorweisen. Allerdings steht dies teilweise unter Vorbehalt.

  • Lübbens Bürgermeister Lars Kolan in seinem Büro (Quelle:rbb/Iris Wussmann)
    rbb/Iris Wussmann

    Dahme-Spreewald 

    Was hinter der Abwahl des Lübbener Bürgermeisters steckt

    Rügen, Disziplinarverfahren, Abwahlanträge: Im Landkreis Dahme-Spreewald gibt es in letzter Zeit besonders häufig Streit zwischen Abgeordneten und Berufspolitikern. Der jüngste Fall spielt sich in Lübben ab. Von Daniel Friedrich

  • Frühstücksrunde im Wohnprojekt K29 in Cottbus
    rbb/Josefine Jahn

    Eigentümer plant Sanierung  

    Streit um Cottbuser Wohnprojekt K29 erneut vor Gericht

    Im Fall des Cottbuser Wohnprojektes "K29" hat es am Freitag erneut einen Gerichtstermin gegeben. Eigentümer und Bewohner streiten um Pläne für eine Sanierung des Hauses - obwohl sie eigentlich beide Seiten für sinnvoll halten. Von Josefine Jahn

  • Ursula Nonnemacher und Dietmar Woidke während einer Pressekonferenz (Bild: rbb)
    rbb

    Livestream ab etwa 14:30 Uhr 

    Brandenburger Kabinett informiert über neue Corona-Maßnahmen

    In Brandenburg ist die Einführung der 2G-plus-Regel für Gaststätten und einer FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV geplant. Über seine Beschlüsse informiert das Kabinett am Freitag nach einer Sondersitzung. rbb|24 streamt die Pressekonferenz ab ca. 14:30 Uhr.

  • Die im Jahr 2004 stillgelegte Eisenbahnstrecke zwischen Wiesenburg und Güsten, auf dem Foto bei Reetz (Landkreis Potsdam-Mittelmark). (Quelle: imago images/Volker Hohlfeld)
    imago images/Volker Hohlfeld

    Gutachten Infrastrukturausschuss 

    Acht stillgelegte Gleisstrecken in Brandenburg könnten sich wieder lohnen

    Ein Gutachten des Infrastrukturministeriums in Brandenburg kommt nach der Analyse von 35 stillgelegten Bahnstrecken zu einem klaren Ergebnis: Acht davon hätten das Potenzial, wieder in Betrieb zu gehen.

  • Hochkippe Klettwitz mit bestehendem Windpark und darin e nmtstehendem Solarpark
    rbb

    Erneuerbare Energie 

    Großgemeinde Schipkau will aus Wind und Sonne Wasserstoff gewinnen

    Beim Anteil erneuerbarer Energie im Gesamt-Strommix kann die Südbrandenburger Gemeinde Schipkau durchaus punkten. Ihr Anteil liegt schon jetzt bei 50 Prozent. Und die Pläne gehen weiter. Dort entsteht ein kompletter Wasserstoffkreislauf. Von Aline Lepsch

  • Ortseingangsschilder von Schildau und Tschernitz (Quelle: rbb)
    rbb/Ralf Jussen/Josefine Jahn

    Brandenburger Gemeinden Tschernitz und Schilda  

    Hohe Schulden, wenig Geld - und trotzdem attraktiv

    In der Brandenburger Finanz-Statistik stechen die Gemeinden Tschernitz und Schilda hervor: Tschernitz ist mit am höchsten verschuldet, Schilda hat die wenigsten Steuereinnahmen. Woran liegt das? Und wie ist die Lage vor Ort? Von Josefine Jahn und Ralf Jussen

  • Ein Zweikampf zwiscen Nikos Zografakis (Energie Cottbus) und Chris Reher (BFC Dynamo). Quelle: imago images/Fotostand
    imago images/Fotostand

    Saisonfortsetzung ab nächster Woche 

    Wie die Vereine auf den Wiederbeginn in der Regionalliga Nordost blicken

    Die Vereine der Regionalliga Nordost bereiten sich derzeit auf den Wiederbeginn der Saison vor. Ab nächster Woche stehen trotz der neuen Corona-Welle wieder Spiele an. Die Klubs blicken mit gemischten Gefühlen auf den Start. Von Jonas Bürgener

  • Pfarrer Karl Naumann einer Heiligenfigur in der evangelischen Kirche Ruhland
    rbb/Josefine Jahn

    Sanierung Mittelalter-Altar in Ruhland 

    Historisches Kleinod in evangelischer Kirche soll gerettet werden

    Oft sind Kunstwerke in Kirchengebäuden noch gut erhalten. Hin und wieder muss aber auch nachgebessert werden, wenn Zeit und Klima daran nagen. Genau das Problem hat der Mittelalter-Altar in der Kirche Ruhland (Oberspreewald-Lausitz). Von Josefine Jahn

  • Eine verschlafene Fledermaus in der Hand von Beobachter Gabriel Pelz
    rbb/Iris Wussmann

    Winterquartier in der Lausitz 

    Wo die seltene Mops-Fledermaus noch ein Zuhause hat

    Mehr als 500 Tierarten in Berlin und Brandenburg sind vom Aussterben bedroht. Das gilt auch für viele Fledermaus-Arten - wie die Mops-Fledermaus. In der Lausitz findet sie allerdings noch Lebensraum. Von Iris Wussmann

  • Symbolbild: 3G Regel-Neues Infektionsschutzgesetz tritt ab Mittwoch, 24.11.2021 in Kraft. (Quelle: dpa/S. Simon)
    dpa/S. Simon

    FAQ | Regeln im Büro 

    3G am Arbeitsplatz: Das müssen Beschäftigte beachten

    Seit November gelten strengere Corona-Regeln auch am Arbeitsplatz: Jeder muss nachweisen, dass er geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Doch wie soll das im Arbeitsalltag umgesetzt werden? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Serbski Program

Sorbisches Programm

"Łužyca" - die vergangenen Sendungen (in niedersorbischer/wendischer Sprache mit deutschen Untertiteln)

  • Luzyca_Kaminkahn2_neu.jpg
    rbb

    Łužyca vom 18.12.2021

    Was wuwitajomy w decemberskem wudaśu magacina z Błotow.
    Wir begrüßen Sie diesmal aus dem weihnachtlichen Spreewald.

    moderacija: Moderation: Christian Matthée

  • LuzycaMod_Seidler.jpg
    rbb

    Łužyca vom 20.11.2021

    W aktualnem wudaśu magacina Was wuwitajomy tenraz z Barlinja.
    Wir begrüßen Sie diesmal aus der Hauptstadt Berlin.

  • rbb

    Łužyca vom 18.09.2021

    Serbski magacin "Łužyca" woglěda chóśebuski měsćański źěl Žylow.
    Moderator Christian Matthée besucht Sielow im Norden von Cottbus.

    Mazetools Soniface_App zum Erstellen elektronischer Musik (Quelle: Ectoplastic)
    Ectoplastic
    4 min

    Workshop

    SERBPOP 2.0: koncert, performance, stream

    18. septembra wjacor zeger 20:00 buźo w chóśebuskem klubje Gladhouse serbski rbb koncert SERBPOP 2.0: z popoweju, jazzoweju a soul-muziku. Am 18. September präsentiert sich ...

    WITAJ Projekt

    Šula we zelenem | Schule im Grünen

    Rěcny centrum WITAJ w Chóśebuzu jo lětosa 20 lět. Raz wob lěto wugótujo za serbšćinarjow 5. lětnika "Šulu we zelenem". Das WITAJ Sprachzentrum Cottbus feiert im ...
  • Logo_Luzyca_neu_2016.jpg
    rbb/On-Air-Design

    Łužyca vom 17.07.2021

    Serbski magacin "Łužyca" woglěda wustajeńcu "Wobraze krajiny".
    Moderator Christian Matthée besucht die Ausstellung "Bilder einer Landschaft".

    "Wobraze krajiny - Bilder einer Landschaft": Hella Stoletzki - Tagebau II_Tag/, 2018, Öl auf Leinwand (Quelle: Anja Koch)
    Anja Koch
    29 min

    Bilder einer Landschaft

    Wobraze krajiny

    Woglědamy wustajeńcu wósebnego tśikrajnego wuměłstwowego projekta.
    Wir besuchen die Ausstellung zu einem besonderen Drei-Länder-Kunstprojekt.

    Streit um Dissener Museum

    Waźenje dla dešańskego muzeuma

    Financěrowanje domowniskego muzeuma w Dešnje stoj dalej na waze, dwě lěśe něnt juž.
    Die Finanzierung des Heimatmuseums Dissen steht nach wie vor auf der Kippe.

    Kompakt-Sprachkurs Niedersorbisch-Wendisch

    Kompaktny serbski rěcny kurs

    Serbske źiśownice a hortnaŕki feluju. We Šuli za dolnoserbsku rěc a kulturu togodla póbituju nowy intensiwny kurs serbskeje rěcy. Personalmangel in WITAJ-Einrichtungen: ein ...

    Der magische Sessel von Hanzo Njepila

    Namakanka/Fundstück

    Kuratorka Serbskego muzeuma jo se zaběrała z magiskimi znamjenjami a pśi tom namakała wósebne sejźeńske meble wót Hanza Njepile. Sorbische Kuratorin findet besonderes ...

    Hektik in der Trachtenschneiderei

    Wjele źěła w serbskej šlodaŕni

    Korony dla njejsu naše serbske swěźenja a wejsne nałogi. A wósebnje tym, kenž serbsku drastwu lubuju, napórajo to śěžki cas. Die Corona-Pandemie hat den Fans der wendischen ...

    Besuch im Modeatelier

    Modowa designaŕka Sarah Gwiszcz

    Južo někotare lěta dajo moderny modowy label w Błotach: "Wurlawy". Designaŕka Sarah Gwiszcz ma swóju lodu w srjejźi lubnjojskego starego mesta. Zum Bestaunen: ein ...
  • rbb

    Łužyca 19.06.2021

    Serbski magacin "Łužyca" Was tenraz wuwitajo z wokrejsa Górne Błota-Łužyca.
    Moderator Christian Matthée begrüßt Sie diesmal aus dem äußersten Süden Brandenburgs.

    Sorbisches im OSL Kreis

    Wokrejs Górne Błota-Łužyca

    Christian Matthée pyta tenraz za serbskimi slědami w samem pódpołdnju Bramborskeje.
    "Łužyca" ist diesmal auf Spurensuche im Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

    Das Corona-Schuljahr

    Šulske lěto w casu korony

    Wósebne šulske lěto źo na kóńc. Kake ga jo było na zakładnej šuli "Krabat" w Janšojcach? Ein besonderes Schuljahr geht zu Ende. Wie war es in der ...

    Mehr Geld für die Sorben

    Wěcej pjenjez za Serbow

    Załožba za serbski lud dostanjo wěcej pjenjez wót zwězka a krajowu Bramborska a Sakska. Der Stiftung für das sorbische Volk wurde vom Bund und den Bundesländern Brandenburg ...

    Wendisch-Sprachkurs

    Dolnoserbski rěcny kurs

    W źiśownjach, šulach a hortach źěła wjele luźi, kenž se bejnje wó dobru serbsku rěc procujo, ale pomoc jo notna. In Kindergärten, Schulen und Horten spielt vielerorts die ...

    rěd portrejow

    Portraitserie

    W našej seriji z portrejami młodych luźi ze serbskimi kórjenjami pśedstajijomy tenraz młodego organista. In unserer Serie mit Porträts junger Leute mit wendischen Wurzeln ...

    Fundstück

    Namakanka

    Pśed 100 lětami jo se wócyniła Serbska ludowa banka w Chóśebuzu. K tomu su se wudali dwójorěcna akcija a žarjeńske kniglicki. Vor genau 100 Jahren wurde die Wendische ...
  • Moderationsaufzeichnung in Striesow: Gespräch mit Christel Baruck und Madlin Gardy (Quelle: Konstanze Schirmer)
    Konstanze Schirmer

    Łužyca 17.04.2021

    Christian Matthée pyta tenraz za starymi serbskimi dwórskimi mjenami w Strjažowje.
    Moderator Christian Matthée begibt sich auf Spurensuche nach alten wendischen Hofnamen in Striesow.

    "Łužyca" in Striesow

    Na strjažojskich dwórach

    Christian Matthée pyta tenraz za starymi serbskimi dwórskimi mjenjami w Strjažowje.
    Wir begeben uns diesmal auf Spurensuche nach alten wendischen Hofnamen in Striesow.

    In der WITAJ-Kita "Villa Kunterbunt" Cottbus

    W chóśebuskej WITAJ-źiśowni

    Ta Witaj-kita jo jadna ze serbskeju źiśownjowu w měsće. Trjebaju wěcej serbskego personala.
    Sie ist eine von zwei sorbischen Kitas in Cottbus, aber es herrscht Personalmangel.

    Měto Nowak, Referent der Landessorbenbeauftragten in Potsdam (Quelle: Filmbüro Potsdam)
    Filmbüro Potsdam
    2 min

    Fragen an Měto Nowak

    pšašanja na Měta Nowaka

    Se pšašamy referenta krajnego zagronitego za nastupnosći Serbow.
    Wir befragen den Referenten des Landesbeauftragten für Angelegenheiten der Sorben/Wenden in Brandenburg.

    Corona und Künstler

    Korona a wuměłce

    Wěcej ako lěto maju korona-póstajenja kulturnu scenu kšuśe pód ruku. Kak z tym wuměłce wobchadaju? Seit über einem Jahr haben die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie die ...

    Projekte junger Sorben/Wenden

    projekty młodych Serbow

    "Kolektiw wakuum" jo zjadnośenje młodych Serbow a zajmowanych regiona wokoło Chóśebuza. Ein Zusammenschluss junger Sorben und sorbisch Interessierter aus der ...

    Fundstücke: alte Münzen

    Namakanki: stare pjenjeze

    Blisko něgajšnego słowjańskego groźišća pla Łukowa su archeologi namakali stare slobrane pjenjeze. In der Nähe einer ehemaligen Slawenburg bei Luckau fanden Archäologen ...
  • Luzyca_BG1.jpg
    rbb

    Łužyca 20.03.2021

    Christian Matthée jo tenraz ducy w Chóśebuzu k pózabytym skulpturam, sćěnam a mozaikam ze serbskimi motiwami.
    Moderator Christian Matthée begibt sich auf Entdeckungstour in Cottbus zu fast vergessenen Skulpturen, Wandgemälden und Mosaiken mit wendischen Motiven.

    Luftbild Cottbus mit Puschkinpark, Oberkirche, Windräder, Wendisches Viertel (Foto: rbb/Schneider)
    rbb/Martin Schneider
    28 min

    Wendische Entdeckungstour

    Na serbskich slědach

    Christian Matthée jo ducy k pózabytym skulpturam, sćěnam a mozaikam ze serbskimi motiwami.
    "Łužyca" auf sorbisch-wendischer Spurensuche in Cottbus.

    Ein Jahr Corona

    Jadno lěto korona

    Serbski pśedewześaŕ z Radowize wari w swójej "pólewańkowej kuchni" pó serbskich receptach. Martin Grunewald aus Radewiese kocht in seinem Cottbuser ...

    Corona-Abitur 2021 am NSG

    Korona-abitura na DSG

    Tšach pśed pśespytowanim pla abiturientow Dolnoserbskego gymnaziuma.
    Prüfungsängste bei den Abiturienten des Niedersorbischen Gymnasiums.

    Ostersingen in Dissen

    Jatšowne spiwanje w Dešnje

    Nałog jatšownego spiwanja jo zasej wjelgin popularny a woblubowany.
    Die Tradition des Ostersingens erfreut sich immer größerer Beliebtheit und Popularität.

    Luzyca_PortraetMax-Baganz.jpg
    Stefan Göbel
    2 min

    Porträt junger Sorben/Wenden

    Portreje młodych Serbow

    Za studěrowanego sorabista Maksa Bagańca jo było to serbske nejskerjej lubosć na druge póglědnjenje.
    Für Max Baganz war das Sorbische eher wie eine Liebe auf den zweiten Blick.

    Sorbische Fundstücke

    Serbske namakanki

    Wobraze a filmy z casa nacionalsocializma wó serbskem žywjenju we Łužycy su pśerědke.
    Bewegte Bilder aus der Zeit des Nationalsozialismus sind in der Lausitz sehr selten.

  • AZ_Franzi4.jpg
    rbb

    Łužyca 20.02.2021

    Moderator Christian Matthée begrüßt sie diesmal aus dem Pücklerpark in Branitz. Wenn von Fürst Hermann Graf von Pückler-Muskau die Rede ist, dann überschlagen sich die Lobeshymnen. Gerade jetzt im Februar ist viel über ihn als Landschaftsgestalter, Reiseschriftsteller und Lebemann geschrieben worden. Anlass ist sein 150. Todestag.
    "Łužyca" (auf Deutsch "Lausitz") wird in niedersorbisch-wendischer Sprache mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt.

    Schloß Branitz vor den Toren von Cottbus (Quelle: Thomas Lütz (Kameramann))
    Thomas Lütz (Kameramann)
    29 min

    "Łužyca" im Schloss Branitz

    Pückler a Serby

    Wir feiern den 150. Todestag von Fürst Hermann Graf von Pückler-Muskau. Anlass für uns, nach seinem Verhältnis zu den Wenden zu fragen.

    Fundstück: Pücklers Grabstätte

    Pückler a jogo pyramida

    Vor 150 Jahren wurde Pückler unter der Pyramide im Branitzer Park begraben. Die Grabstätte des Gartengenies und Literaten ist ebenso größenwahnsinnig wie listig.

    Nekrolog: Dr. Toni Bruk

    za dr. Tonijom Brukom

    Toni Bruk ist der Nestor des sorbischen Films. 1980 hat er die Gruppe Sorbischer Film bei der DEFA aufgebaut.

    Corona und Sorbischunterricht

    korona a serbska wucba

    In der Pandemie hat sich die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer deutlich verändert. Sie arbeiten jetzt mehr digital, der größte Teil der Schüler lernt zu Hause.

    Sorbischer Familienverein

    familijowe towaristwo "Gromaźe"

    Seit Monaten existiert kein kontinuierlicher Sorbischunterricht mehr. Gerade die kleinen Schüler leiden darunter, finden sie doch oftmals zu Hause keine geeignete ...

    Wendische Fastnacht unter Coronabedingungen

    zapust w casu korony

    In Jänschwalde hätte Anfang Februar die 145. Fastnacht stattgefunden. Doch Corona machte auch da einen Strich durch die Rechnung - überall fällt der zapust, die wendische ...