Trailer zum rbb|24-Podcast - Podcast "Lausitz reloaded" startet mit Staffel Zwei

Mi 14.09.22 | 15:34 Uhr
Lausitz Reloaded Podcast-Cover (Quelle: rbb/adobe stock)
rbb/adobe stock
Bild: rbb/adobe stock Download (mp3, 3 MB)

Die Tage der Kohle sind gezählt - wie weiter in der Lausitz? Josefine Jahn und Christian Matthée sprechen im Podcast "Lausitz reloaded" mit Akteuren des Strukturwandels. Wer kommt künftig in Südbrandenburg zum Zug? Welche Projekte nehmen Fahrt auf?

Ab dem 15. September 2022 sprechen Josefine Jahn und Christian Matthée in "Lausitz reloaded" über die Perspektiven und Arbeitsplätze, die die Region den Menschen bietet und in Zukunft bieten kann. Statt riesiger Tagebauflächen werden renaturierte Landschaften entstehen. Dieser Prozess ist mit Chancen und Hoffnungen, aber auch mit Risiken und Ängsten verbunden. 

Die Projekte und Erfahrungen der Lausitz sind in ganz Deutschland von Interesse. Deutschland als eine der führenden Industrienationen will Vorreiter im Kohleausstieg und dem Ausbau erneuerbarer Energien für die Stromerzeugung sein. Die neue Bundesregierung will den Kohleausstieg idealerweise bis zum Jahr 2030 vollzogen haben. 

Lausitz reloaded – alle zwei Wochen donnerstags

Die mit diesem Wandel verbundenen Herausforderungen sind beispiellos. Wie grundlegend und tiefgreifend die Veränderungen sein werden, wird in den Kohleregionen besonders deutlich – vor allem im Lausitzer Braunkohlerevier an der brandenburgisch-sächsischen Landesgrenze. Mit dem Ausstieg aus der Braunkohle wird das industrielle Rückgrat einer ganzen Region beseitigt. Im Gegenzug gibt es Milliarden Euro Fördermittel, um Neues aufzubauen.

Die Lausitz wird innerhalb weniger Jahre ihr Gesicht verändern. Statt auf nur einen Industriezweig zu setzen, wird es mit Wissenschaft und Tourismus mehr Vielfalt geben. Alle zwei Wochen stellt der Podcast "Lausitz reloaded - Eine Region erfindet sich neu" Menschen vor, die den Wandel in ihrer Heimat vorantreiben und mitgestalten wollen.

"Lausitz reloaded" ist in der ARD Audiothek, im Netz auf rbb24.de und in den gängigen Podcast-Stores wie Spotify und Apple Podcasts zu finden.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Nächster Artikel

Bild in groß
Bildunterschrift