Archivbild: Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, erläutert während einer Pressekonferenz in der Staatskanzlei die neuen Regeln für das Land Brandenburg zum Umgang mit der Corona-Pandemie. (Quelle: dpa/S. Stache)
Bild: dpa/S. Stache

Livestream ab 15:15 Uhr - Woidke stellt Brandenburger Pläne für Lockerungen vor

Mit Märzbeginn könnten erste Corona-Beschränkungen in Brandenburg fallen. Die Landesregierung berät am Dienstag das Vorgehen. Ministerpräsident Woidke stellt die Pläne im Anschluss in einer Pressekonferenz vor. rbb|24 streamt live.

Neben Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) werden auch seine Stellvertreter, Innenminister Michael Stübgen (CDU) und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne), sowie Landwirtschaftsminister Axel Vogel (Grüne) bei der Pressekonferenz erwartet.

Mehr zum Thema

Menschen laufen durch die Fußgängerzone in der Brandenburger Straße, Potsdam (Bild: dpa/Joko)
dpa/Joko
2 min

Lockerungen in Brandenburg - Auch Blumengeschäfte und Gartencenter dürfen ab Montag öffnen

Brandenburg will für Bürger und Unternehmen Perspektiven für Lockerungen schaffen. Zunächst dürfen ab dem 1. März nicht nur Friseure, sondern auch Blumengeschäfte, Baumschulen oder Gartencenter wieder öffnen.

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Da Polen ab morgen die Einreise nur mit neg.Corona Test gestattet und ggf. weitere Auflagen zu beachten sind, liegt es nicht nur an Hr.Woidke wie sich der Grenzverkehr gestaltet. Alle Seiten der Medaille betrachten.

  2. 2.

    Wie wäre es mal mit den Wertstoffhöfen bevor noch mehr Müll in der Umwelt landet ?

  3. 1.

    Und was ist mit dem kleinen grenzverkehr nach polen durfen brsndenburger endlich wieder nach polen ohne in Quarantäne zu gehen

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Bild in groß
Bildunterschrift