Symbolbild: Polizeiwagen im Einsatz mit Blaulicht (Quelle: imago images/Alexander Pohl)
Audio: Antenne Brandenburg | 04.10.2019 | Schiller/Krüger | Bild: imago images/Alexander Pohl

Unfall auf A 15 - PKW fährt auf Wohnmobil auf, drei Verletzte

Am Freitagmorgen fuhr auf der A 15 zwischen Roggosen und Forst, Richtung Polen, ein PKW auf ein vorausfahrendes Wohnmobil auf. Das kam ins Schlingern, prallte erst gegen die rechte Leitplanke, danach links gegen die Mittelschutzplanke und kippte um.

Der unfallverursachende PKW prallte ebenfalls gegen die Mittelplanke und drehte sich um die eigene Achse. Alle drei Fahrzeuginsassen von PKW und Wohnmobil mussten verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 65.000 Euro geschätzt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Wegen der Unfallaufnahme und Bergung kam es zu erheblichen Verkehrseinschränkungen, in Richtung Polen wurden die Fahrzeuge am Abzweig Roggosen von der Autobahn abgeleitet.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bild in groß
Bildunterschrift