Tapir-Nachwuchs gesund und munter - "Bamika" ist der neue Star im Tierpark Cottbus

Fr 19.11.21 | 12:40 Uhr
Das eine Woche alte Tapir-Baby im Tierpark Cottbus
Tapir-Nachwuchs eine Woche alt | Bild: rbb/Daniel Mastow

Eine Woche nach seiner Geburt ist der Tapir-Nachwuchs "Bamika" putzmunter. Am Freitag hatte er sein erstes Pressefoto-Shooting. Für den Tierpark Cottbus ist der Nachwuchs eine Sensation, es ist der erste Zuchterfolg der mittelamerikanischen Tapire in Cottbus.

Noch ist der kleine Vierfüßler für Besucher nicht zu sehen. Nach Angaben des Tierparks müsse "Bamika" erst noch lernen, ins Gehege zu laufen.

Und das könne noch einige Wochen dauern, heißt es.

Das Tier ernährt sich von Blättern und Gemüse und ist gesund und munter, bestätigt der Tierpark.

Eine Woche nach der Geburt: Das Tapir-Baby im Tierpark CottbusEine Woche altes Tapir-Baby

Sendung: Antenne Brandenburg, 19.11.2021, 14.20 Uhr

Nächster Artikel

Bild in groß
Bildunterschrift