Energiepreise und Tank-Tourismus - Benzin-Kanister werden Mangelware in der Lausitz

Di 18.01.22 | 17:30 Uhr
Symbolbild: Benzinkanister (Quelle: imago/Westend61)
Audio: Antenne Brandenburg | 18.01.2022 | Iris Wussmann | Bild: imago/Westend61

In einigen Lausitzer Baumärkten werden gerade die Benzinkanister knapp. Stichproben des rbb beispielsweise bei Toom, Bauhaus und Obi in Cottbus ergaben, dass es dort derzeit keine 20-Liter-Kaninster mehr gibt. Auch im Hellweg-Baumarkt Guben ist das Regal leer, bestätigt Marktleiter Heiko Ruhland.

Nach seiner Einschätzung liege das aber nicht nur an den kürzlich gesunkenen Benzinpreisen im Nachbarland Polen. Es habe auch mit den gestiegenen Energiepreisen zu tun, manche hätten sich deshalb schon im letzten Jahr mit Kanistern bevorratet. Zudem sei Kunststoff-Granulat zur Herstellung der Kanister zur Zeit auch Mangelware.

Tanken ist in Polen zurzeit besonders günstig, weil Mitte Dezember die Kraftstoffsteuer vorübergehend gesenkt wurde. Ab 1. Februar soll auch die Mehrwertsteuer für ein halbes Jahr sinken.

Sendung: Antenne Brandenburg, 18.01.2022, 15.30 Uhr

Nächster Artikel

Bild in groß
Bildunterschrift