"Alte Post" in Calau - OSL-Landkreis will mit neuem Gebäude neue Arbeitsmodelle testen

Mi 11.01.23 | 12:08 Uhr
  1
Die "Alte Post“ in der Joachim-Gottschalk-Straße 1 in Calau (Foto: Landkreis OSL/Bielitz)
Audio: Antenne Brandenburg | 11.01.2023 | Daniel Friedrich | Bild: Landkreis OSL

Mit einem neuen Verwaltungsgebäude in Calau (Oberspreewald-Lausitz) will der Landkreis gleichzeitig neue Arbeitsmöglichkeiten für die Mitarbeiter ausprobieren. Dafür sei Anfang Januar die "Alte Post" gekauft worden, teilte der Kreis am Mittwoch mit. Der Klinkerbau solle "als Pilotprojekt des Landkreises eine zentrale Rolle bei der Umsetzung und beim Test neuer Arbeitsmodelle spielen", heißt es.

Weniger Arbeitsplätze als Mitarbeiter

Vor dem Kauf der "Alten Post" haben sich Mitarbeiter des Kreises auch andere Verwaltungen in der Region und darüber hinaus angesehen, beispielsweise in Bautzen (Sachsen). Dort wird bereits das sogenannte New-Work-Modell umgesetzt. Das bedeutet, dass es weniger Arbeitsplätze als Mitarbeiter gibt. Durch sogenanntes Desksharing, also geteilte Arbeitsplätze, Coworking und Telearbeit will auch der Oberspreewald-Lausitz-Kreis seine Abläufe modernisieren.

Zurzeit sind 722 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in der Kreisverwaltung beschäftigt. In diesem Jahr sollen 32 Stellen dazukommen.

Das Gebäude der "Alten Post" war in den Jahren 1899 bis 1902 gebaut worden und befindet sich direkt gegenüber dem Kreishaus. Auch die Fahrzeugzulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde ist in unmittelbarer Nähe.

Rechts die „Alte Post“ in Calau, links das Amt für Umwelt- und Bauaufsicht des Landkreises (Foto: Landkreis OSL/Bielitz)Rechts die „Alte Post“, links das Kreishaus

Sendung: Antenne Brandenburg, 11.01.2023, 17:30 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Knapp 20 Jahre, nachdem Deskharing in der Wirtschaft auftauchte, ist es nun auch in der Verwaltung von OSL angekommen. Chapeau!

Nächster Artikel

Bild in groß
Bildunterschrift