Eingeschaltetes Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. (Quelle: imago/Deutzmann)
Audio: Antenne Brandenburg | 10.08.2018 | Anke Blumenthal

Transporter hat sich überschlagen - Nach Sekundenschlaf Unfall auf der A 15

Es war nur ein kurzer Moment und schon hatte es gekracht. Der Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache für einen Unfall auf der A 15 bei Forst-Bademeusel. 

Wie die Polizei am Freitag berichtet, passierte der Unfall bereits am Donnerstag. Der Fahrer hatte die Kontrolle über seinen Kleintransporter verloren, überschlug sich und kam hinter der Leitplanke zum Liegen.

Dabei ist der Fahrer offenbar unverletzt geblieben. Der materielle Schaden wird mit zwölftausend Euro beziffert.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Angeklagter mit seinem Anwalt im Gerichtssaal (Quelle: rbb/Daniel Jorewitz)
rbb/Daniel Jorewitz

Urteil im Familiendrama von Werben - Drei Jahre Haft nach Messerangriff

Die Tat hat in der Lausitz für Bestürzung gesorgt: Ein junger Mann greift Mutter, Stiefvater und Halbbruder mit einem Messer an und verletzt sie zum Teil schwer. Danach will er sich selbst töten. Jetzt wurde er zu drei Jahren Haft verurteilt. Von Daniel Jorewitz