Eingeschaltetes Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. (Quelle: imago/Deutzmann)
Audio: Antenne Brandenburg | 10.08.2018 | Anke Blumenthal | Bild: imago/Deutzmann

Transporter hat sich überschlagen - Nach Sekundenschlaf Unfall auf der A 15

Es war nur ein kurzer Moment und schon hatte es gekracht. Der Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache für einen Unfall auf der A 15 bei Forst-Bademeusel. 

Wie die Polizei am Freitag berichtet, passierte der Unfall bereits am Donnerstag. Der Fahrer hatte die Kontrolle über seinen Kleintransporter verloren, überschlug sich und kam hinter der Leitplanke zum Liegen.

Dabei ist der Fahrer offenbar unverletzt geblieben. Der materielle Schaden wird mit zwölftausend Euro beziffert.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Archivbild: Schriftzug am Gebäude der JVA Luckau-Duben im Jahr 2005. (Quelle: imago/Rainer Weisflog)
imago/Rainer Weisflog

Seelsorger der JVA Luckau-Duben - "Gefängnis ist Not, große Not"

Vor sechs Monaten hat Frank Fechner die Stelle des Gefängnisseelsorgers in der JVA Luckau-Duben angetreten. Er ist seitdem Ansprechpartner für die 120 Insassen. Was er im ersten halben Jahr schon erlebt hat, hat er Antenne Reporterin Anja Kabisch erzählt.