Dachpappenstifte Symbolbild (Foto: imago)
Bild: imago stock&people

Polizei ermittelt - Unbekannte verteilen Nägel auf Straße in Cottbus

Unbekannte haben in Cottbus Dachpappennägel auf einer Straße verteilt. Wie die Polizei am Mittwoch erklärte, seien sie einem aufmerksamen Autofahrer Dienstagabend auf der Ortsverbindungsstraße Kahren-Nutzberg aufgefallen.

Insgesamt waren es mehrere Hundert Nägel, die auf einer Strecke von 14 Metern ausgestreut worden waren, sagte eine Polizeisprecherin rbb|24. Die Beamten griffen zum Besen und beseitigten die Nägel. Autos wurden offenbar nicht beschädigt.

Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Sendung: Antenne Brandenburg, 12.09.2018, 17.30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

2 Kommentare

  1. 2.

    Kann auch einfach sein, dass sie auf einem Baufahrzeug abgestellt waren und dieser los fuhr. Dabei rutschten sie dann vom Dach auch die Straße.

  2. 1.

    Wie verrückt ist die Menscheit geworden???

Das könnte Sie auch interessieren