Einsatzfahrzeug der Berliner Polizei mit Blaulicht (Quelle: imago/Schwarz)
Audio: Antenne Brandenburg | 08.02.19 | Jasmin Schomber | Bild: imago stock&people/Schwarz

Einsatz in Cottbus - 25-Jähriger bedroht Polizisten mit Baseballschläger

Im Rahmen eines Polizeieinsatzes in Cottbus ist es am Donnerstag zu einem Zwischenfall gekommen. Zur Vollstreckung eines Haftbefehls suchten die Beamten einen 25-jährigen Mann in seiner Wohnung im Stadtteil Sandow auf. Schon im Treppenhaus seien die Polizisten beschimpft, geschubst und mit einem Baseballschläger bedroht worden.

Wie die Polizei weiter mitteilte, konnten die Beamten die Situation beruhigen und den Haftbefehl vollstrecken. Auf dem Weg in den Gewahrsam habe der Mann außerdem mehrmals "Sieg Heil" gerufen. Nachdem er die offene Geldstrafe beglichen hatte, sei der Haftbefehl außer Kraft gesetzt worden.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Sendung: Antenne Brandenburg, 08.02.2019, 14:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

1 Kommentar

  1. 1.

    Also, ist vermutlich das große Weitersparen angesagt. - Bis zum nächsten Treffen.

Das könnte Sie auch interessieren