Teelichter zum Gedenken an Stolpersteinen in Cottbus
Teelichter zum Gedenken an Stolpersteinen in Cottbus | Bild: rbb/Th. Krüger

Gegen das Vergessen - Cottbuser Schüler putzen Stolpersteine

Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Grundschule Cottbus haben sich am Mittwoch mit Blumen und Putzlappen zu einer Stolperstein-Tour durch ihre Stadt aufgemacht. Sie wollten sich vor Ort über die kleinen Mahnmale informieren, sich mit den Schicksalen der Menschen beschäftigen, die Steine reinigen und Blumen niederlegen.

Die Stolpersteine, die größtenteils in Bürgersteige vor Wohnhäusern eingelassen sind, erinnern an jüdische Bürger, die zu Zeiten des Nationalsozialismus dort gewohnt haben und vom Regime ermordet wurden.

Sendung: Antenne Brandenburg, 28.08.2019, 15.30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren