Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht (Quelle: dpa/Zinken)
dpa/Paul Zinken
Audio: Antenne Brandenburg | 12.09.19 | Holger Kessler | Bild: dpa/Paul Zinken

Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) - Wohnblock muss wegen Kellerbrand evakuiert werden

In Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) ist nach einem Kellerbrand am Donnerstagmorgen ein Wohnblock geräumt worden.

Wie die Leitstelle Lausitz mitteilte, hatte gegen 4:45 Uhr ein Kabel im Keller eines Neubaublocks aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Bewohner dreier Hausaufgänge in Sicherheit gebracht werden.

Knapp 60 Mieter waren von der vorübergehenden Räumung betroffen, verletzt wurde nach Angaben der Leitstelle niemand. Nach einer Stunde konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.

Am Vormittag seien nach Polizeiangaben Kriminaltechniker zur Ermittlung der Brandursache zum Einsatz gekommen.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren