Geld: Geldrolle in Spielzeuggatter; Foto: © imago/Gerhard Leber
Audio: Antenne Brandenburg | 17.09.2019 | Bild: imago/Gerhard Leber

2,5 Millionen Euro im Minus - Elbe-Elster tief in den roten Zahlen

Der Landkreis Elbe-Elster steckt in den roten Zahlen. Darüber wurde am Montagabend im Kreistag informiert.

Aktuell liegt das Minus bei etwa zweieinhalb Millionen Euro. Ein Grund dafür sind gestiegene Kosten in der Kinder und Jugendhilfe. Auch das Absenken der Kreisumlage sorgt für das Minus.

Durch eine strenge Haushaltskontrolle hofft der Landkreis bis zum Jahresende trotzdem wieder die schwarze Null zu erreichen.

Mehr zum Thema

Finsterwalde (Quelle: rbb|24/Fanny Steyer)
rbb|24/Fanny Steyer

Stichprobe Brandenburg | Finsterwalde - Die Ersten kommen zurück

In Finsterwalde im Landkreis Elbe-Elster stehen viele Läden leer, Jugendliche langweilen sich, die Zuganbindung ist schlecht. Viele Probleme in der Stadt hängen mit Landflucht zusammen. Und doch gibt es Rückkehrer. Von Fanny Steyer

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren