Rettungswagen der Berliner Feuerwehr im Einsatz (Bild: imago images/Frank Sorge)
Bild: imago images/Frank Sorge

Alkoholtest ergab 1,8 Promille - Betrunkener Motorradfahrer fährt bei Drebkau gegen Baum

Auf einer Landstraße bei Drebkau (Spree-Neiße) ist ein 21-jähriger Motorradfahrer gegen einen Baum geprallt. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Wie sich laut Polizei herausstellte, hatte der junge Mann 1,8 Promille Alkohol im Blut. Zudem war das Motorrad nicht zugelassen und der 21-Jährige hatte auch keinen Führerschein.

Gegen ihn wird jetzt wegen dieser Verstöße ermittelt.

Sendung: Antenne Brandenburg, 04.05.2020, 8:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

1 Kommentar

  1. 1.

    Zumindest hat es nur ihn selbst getroffen (und den Baum natürlich). Trotzdem gute Besserung und vor allem viel viel Einsicht für die Zukunft.

Das könnte Sie auch interessieren