Symbolbild: Ein Polizeiauto am 24.09.2020 in Berlin. (Quelle: dpa/Reuhl)
Bild: dpa/Reuhl

Senftenberg - 20-Jähriger nach mutmaßlichem Angriff auf Rentner in U-Haft

Wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung hat das Amtsgericht Senftenberg
(Oberspreewald-Lausitz) Untersuchungshaft gegen einen 20-Jährigen erlassen. Er wird verdächtigt am Dienstag einen 83-jährigen Senftenberger schwer verletzt zu haben. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Rentner war am Dienstagvormittag von Passanten auf der Straße aufgefunden worden. Sie alarmierten die Rettungskräfte. Auch ein Rettungshubschrauber kam dabei zum Einsatz. Im Zuge einer sofortigen Nahbereichsfahndung habe sich der 20-Jährige noch am Dienstag den Beamten gestellt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an, wie die Polizei mitteilte.

Sendung: Antenne Brandenburg, 14.04.2021, 16:30 Uhr

Nächster Artikel