Das Elbe-Elster-Klinikum in Herzberg (Quelle: rbb)
Bild: rbb

"Versorgung im Kreißsaal bedroht" - Elbe-Elster-Klinikum sucht freiwillige Hebammen

Das Elbe-Elster-Klinikum sucht nach freiwilligen Hebammen für die Arbeit im Kreißsaal. Das teilte das Klinikum am Mittwoch mit. "Das Coronavirus stellt die Krankenhäuser im Land seit Monaten vor viele neue Herausforderungen. Nun bedroht das Virus leider auch die Versorgung im Kreißsaal des Klinikums in Herzberg", heißt es in einer Mitteilung des Klinikums.

Die Hebammen in Herzberg seien wegen Personalausfalls auf freiwillige Unterstützung angewiesen. Ausgebildete Hebammen, die sich gesund fühlen und nicht zur Risikogruppe gehören, können sich bei der Personalabteilung des Elbe-Elster-Klinikums melden.

Sollte die Hilfe kurzfristig benötigt werden, würden die Freiwilligen einen Anruf bekommen. Zuletzt hatte das Elbe-Elster-Klinikum bereits um freiwillige Unterstützung aus der Bevölkerung gebeten, um das Personal bei der Betreuung von Corona-Patienten zu unterstützen.

Was Sie jetzt wissen müssen

Sendung:  

Das könnte Sie auch interessieren