Corona-Hotspot in der Region - Oberspreewald-Lausitz schließt alle Kindergärten

Rucksäcke in einem Kindergarten. Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz schließt ab Donnerstag alle Kindergärten aufgrund der Corona-Lage.
Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz schließt ab Donnerstag als einziger in Brandenburg alle Kindergärten.

Der Kreis geht diesen Sonderweg, weil der Corona-Inzidenzwert weiter zu hoch ist. Laut der gemeldeten Zahlen von Mittwoch haben sich im Landkreis in den vergangenen sieben Tagen 570 von 100.000 Menschen angesteckt.

Betreut werden ab Donnerstag nur noch Kinder von Eltern aus systemrelevanten Berufen. Auch alle Grund- und Förderschulen im Kreis bleiben ab Donnerstag geschlossen. Auch dort soll es eine Notbetreuung geben.

Sendung: Radioeins, 17.12.2020, 7 Uhr 30

Was Sie jetzt wissen müssen

Sendung:  

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    Ja es wird Zeit , nicht nur in Oberspreewald Lausitz.

  2. 1.

    Es wird Zeit!

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren